fernbeziehung...ja / nein? entfernung 500 KM

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

ja 55%
nein 44%

13 Antworten

ja

Wenn ihr euch liebt ein dickes fettes JA, wenn ihr euch nicht sicher seid eher nein. Eine Fernbeziehung braucht Vertrauen. Und sehr viel Kraft, da man seinen Partner so gut wie nie sieht. Das kannsehr hart sein. Ich persönlich habe eine über 100 km, und das ist schon sehr schwer für mich. Sie nur alle 2 Wochen zu sehen. Außerdem musst du Perspektiven(zusammenziehen usw) haben.

nein

Für mich persönlich wäre es nichts, aber das hängt ja immer von einem selber ab. Eine Freundin von mir führt auch eine Fernbeziehung, und dass seit 3 Jahren und es klappt super.

ja

Wenn man sich wirklich liebt, dann macht die Entferung nichts aus. Klar ist es schwieriger, aber dann könnt ihr euch immer auf eure gemeinsame Zeit freuen. Viel Glück!

nein

Ich habe auch eine Fernbeziehung geführt, da wohnten wir "nur" 100 KM voneinander entfernt und es war furchtbar

ja

Ich lebe seit 12 Jahren in einer Fernbeziehung,ist eben die grosse Liebe:-) Mit 18 ist das allerdings noch eine ganz andere Sache...die Finanzen,die Unsicherheit...probiert es einige Monate aus.Wichtig:Beide Seiten müssen ihren Beitrag zur Realisierung leisten

nein

euch da zu sehen wäre viel zu aufwendig und eine fernbeziehung, in der man sich nie sieht kann nicht klappen...

ja

hängt von den Umständen ab

nein

Nein, außer du hast ein gutes "Konzept", wie du Besuche finanzieren und organisieren willst

ja

funktioniert bei vielen und die Trennung muss ja nicht auf ewig sein

ja

Wenn es nicht zu lange dauert geht das

nein

Woher sollen wir das wissen? Wenn du nur allgemein diskutieren willst, geh ins Forum.

nein

Nein,ist doch viel zu weit.Aber wenns nichts ernstes werden soll,wieso nicht ?

nein

glaube nicht dass das klappt

Was möchtest Du wissen?