Fernbeziehung zerstört alles - junge braucht ein rat

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mein erster Freund hat  in Frankreich gewohnt und ich hab ihn über einen Austausch kennengelernt. Wir haben uns überhaupt nicht treffen können (ca.10 std. Zugfahrt) und nach einem halben Jahr war es vorbei. Für uns beide war das sehr schlimm, aber wir sind froh, uns überhaupt kennengelernt zu haben! (Das sollte weder ein Wink, noch ein Stimmungskiller sein!)

Ich glaube ehrlich nicht, dass es bei euch so enden wird,
IHR HABT EINE RIESENCHANCE, DAS ZU SCHAFFEN!
Auf die Distanz ist das definitiv möglich! Und wenn ihr Ferien habt, könnt ihr mindestens eine Woche zusammen verbringen.Und wegen der Bahnfahrt: Versuchs mal mit der Jugendbahncard, da wirds glaub billiger. Ihr könntet euch aber auch woanders treffen, sodass jeder von euch eine kürzere Heimfahrt hat.

UND DAS WICHTIGSTE:
Lass jeden Moment mit ihr zu etwas besonderem werden und gib die HOFFNUNG bitte bitte nicht auf, genauso wie sie das auch nicht soll. Mach ihr einfach immer wieder klar, dass du es ernst meinst mit euch und wie gern du sie hast.

Ich hoffe, ihr macht das besser als wir XD

Toi Toi Toi!
Deine vierzehnjährige, genauso unerfahrene Catalina7227 XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh mein gott das hört sich soooooooooooo schönn an. ich wünschte das ich meine wahre liebe auch im internet kennenlernen könnte. aber ich schweife ab. was deine fernbeziehung angeht ist das so: sie hat angst dir wehzutuen. wenn man verliebt ist dann ist der kopf normalerweise auf durzug geschaltet. aber schaue dir mal romeo und julia an. die beiden hatten auch eine "fernbeziehung". gut am ende sind beide gestorben aber darauf kommt es nicht an. der springende punkt ist, deine freundin liebt dich sehr aber möchte nicht das alles zu kommpliziert wird. doch liebe kennt keine entfernung. das habe ich an die tausendmal gelesen. und wenn ich kerstin gier mal nachmachen darf: liebe geht durch alle zeit:). kopf hoch ihr schafft das. deine dir alles glück der welt wünschende liv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verliebter1111 04.02.2014, 18:29

Danke für deinen Beitrag. :) Und ich drück dir die Daumen, das du sie auch irgendwann findest :)

0

hm, ich chatte mit einem jungen schon seit August 2011! Er ist 12 Stunden von mir entfernt und wir haben uns nur einmal im Juli 2013 getroffen! Es war wirklich schön aber wir sind nicht in einer Beziehung und beide 18 Jahre alt. Mit 15 jahren haben wir uns kennengelernt. Also kopf hoch es ist vollkommen egal wie weit ihr getrennt seid, wenn ihr euch liebt dann wird alles funktionieren. Viel Glück noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verliebter1111 04.02.2014, 18:34

Danke für deinen Beitrag :))

0

Wollte noch was hinzufügen.. Sie stört es, das ich ihrer Meinung nach zu Viel Geld für den Zug ausgeben muss. Jedoch sind es nur ca 20 Euro und ich verdiene (auch wenns nur ein bisschen ist) Geld, das ich sowieso nur anlegen könnte.. Also wieso nicht ausgeben und zu ihr fahren? Theoretisch gesehen könnte ich täglich zu ihr fahren.. Meiner Meinung nach würde es sich schon lohnen wenn ich sie nur eine Stunde oderso sehe...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Freundin von mir hat einen Freund der in Kärnten wohnt, sie wohnt in Wien. Das heißt sie wohnen ca. 4 stunden auseinander und sind trotzdem mittlerweile fast 3 Jahre zusammen und sehen sich trotzdem oft :-) Also es ist auf jeden fall möglich, auch wenn ihr noch ein bisschen jünger seit. Eine Stunde ist ja nicht sooo weit also glaube ich nicht dass es daran scheitern sollte. Also ich würde an deiner Stelle dich auf jeden Fall noch mal mit ihr treffen und mit ihr reden und sie einfach überzeugen es zumindest zu versuchen, wenn sie dich wirklich genauso so mag wie du sie dann wird das schon, auch wenn es vielleicht am Anfang schwierig wird! Viel Glück! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verliebter1111 04.02.2014, 18:26

Danke für deinen Beitrag. :)

0

Eine Fernbeziehung ist heute kein Problem mehr, da es Skype, Mail und auch SMS giibt, Man kann jeden Tag in Kontrakt treten miteinander, auch wenn der andere beispielsweise nicht online sein sollte oder diret die SMS lesen kann und beantworten kann.

Auch mit 14 Jahren kann man sich verlieben, ohne Zweifel, Wenn beide das Gefuehl haben, das sie ineindar verliebst sind, dann ist das doch ganz in Ordnung. Es gibt nicht nur das Kopfgefuehl, sondern auch das sogenannte Bauchgefuehl. Das Bauchgefuehl sagt einem schon das richtige, ob man verliebt ist oder nicht.

Deine Freundin ist sehr unsicher und wie ihr beide schreibt erst 14 Jahre jung. Man hat also in diesen Alter ja noch keine Lebenserfahrungen sammel;n koennen und ja auch nicht weiss was sind richtige Liebesgefuhele.

Wenn ihr beide wollt das die Beziehung weiter aufrfecht erhalten werden soll muss deine Freundin lernen mit ihren Aengsten und Befuerchtungen fertig zu werden. Du musst ihr taeglich schreiben, wei lieb du sie hast und das du so magst wie sie ist. Mit der Zeit wird sie dann schon erkennen, das ihre Aengste und Befuerchtungen unbegruendet waren und sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verliebter1111 04.02.2014, 18:27

Danke für deinen Beitrag. :)

1

Schaut euch doch mal das Video an, ich finde sie bringt da ein paar gute Argumente. Ich hoffe das hilft dir ein wenig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meiner Meinung nach kann aus einer Fernbeziehung nichts werden, wenn man sich nicht regelmässig sieht. Chatten, skypen, mailen, smsen und telefonieren ersetzen kein persönliches Gespräch und es kann sich keine Nähe zueinander aufbauen, geschweige denn ne Beziehung oder Liebe entstehen! Da muss man schon realistisch sein (das Mädel ist es offenbar)

Ich habe meinen Mann auch im Netz kennen gelernt. Wir haben uns jedes Wochenende gesehen (bin zu ihm gefahren, waren auch knapp 100 km auseinander). Nach fünf Monaten bin ich zu ihm gezogen, das ist jetzt 12 Jahre her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
verliebter1111 04.02.2014, 18:33

Ich KÖNNTE täglich zu ihr .. aber danke für dein Beitrag :)

0
Pannendienst 04.02.2014, 19:19
@verliebter1111

Das mit dem täglich ist auch wieder so ne Sache... denn wenn man ständig aufeinander hängt, dann kann man sich schnell auf die Nerven gehen! Auch tägliches anschreiben und ähnliches kann schnell dazu führen, dass man sich genervt fühlt und dann eben abweisend reagiert... auch wenn man sich sehr mag! Man muss da nen guten Mittelweg finden.

1

Hey, die Frage ist ja nun schon 3 Jahre alt. Da hier viele vor mir deine Frage wirklich sehr anschaulich und genau beantwortet haben möchte ich wissen was nun aus euch geworden ist? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?