Fernbeziehung: Soll ich nochmal zu ihn fahren und ihm somit einen Gefallen tun, oder soll er zu mir kommen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Zu mir 100%
Zu ihm 0%

4 Antworten

Wenn das immer nur auf einseitigen Besuchen beruht, dann könnte man schon auf blöde Ideen kommen.

Es sollte so sein das man sich gegenseitig abwechselnd Besucht. Es ist ja verständlich das es dir schnuppe ist, wenn du immer zu ihm fährst. Man ist einfach froh den anderen sehen zu können.

Aber mal eine ganz gewagte Frage, sieht er das ganz genauso?

Es ist ja schon seltsam das ihm immer etwas dazwischen kommt. Das kann natürlich so sein, ich möchte ihm ja nichts unterstellen. Aber es könnte auch nicht so sein.

Du solltest das mal ansprechen und genau ergründen was Sache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ivodora
17.11.2016, 20:43

Ich kenne seine Gründe ja und kann die auch nachvollziehen.

0
Zu mir

Es kann nicht sein dass du immer deinen Kopf herhalten sollst . ja er soll zu dir und sorry . Ich muss jetzt etwas aussprechen auch wenn du vll mächtig böse wirst. Mag sein das du seine Gründe kennst aber das sind auch immerhin nur Worte. Es kann sein  (die Betonung liegt bei kann )  dass er ja noch ONS am laufen hat . 

Das was du beschreibst hab ich auch durchgemacht ne Zeit lang bis ich die wahren Gründe, nämlich etliche andere Mädels "als Zwischendurch - Snack " (seine Wörter als ich draufkam ) herausfand. Und gaaaaaanz wichtig . Ich sage nicht das es so ist. Vl ist er wirklich ein Traum Mann. Wünsche euch viel Glück und verstehe bitte nix davon böse ja ? 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zu mir

Es wäre auch mal an der Zeit, das er zu dir kommt, finde ich. Sonst fehlt dir der Liebesbeweis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als wir noch eine Fernbeziehung hatten bin ich zu 90% zu ihm gefahren. Das es aber auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?