Fernbeziehung Sehnsucht was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für den Anfang, kommt es natürlich darauf an, auf welchen Standard eure Beziehung aufgebaut ist. Ich weiß nicht wie alt ihr seid, oder ob ihr bereits reif genug dafür seid, über eine "Beziehung fürs Leben" zu reden. 

Wenn ihr beide der Meinung seid (musst dich mal mit deinen Freund zusammensetzen), dass ihr eines Tages zusammen ziehen&leben wollt, dann lasst euch von den Leuten die hier sagen "macht Schluss" nichts erzählen, denn diese Sehnsucht wird nicht für immer anhalten (Ihr werdet ja nicht immer getrennt leben).

Falls eure Beziehung allerdings nie darauf ausgelegt war für immer zu halten, dann muss ich allerdings zustimmen. Es ist es nicht wert unter Tränen, Abschiedsschmerz und Sehnsucht zu warten, wenn euer Partner sowieso nie euer Zukünftiger werden sollte.

Wo das jetzt gesagt ist...Ich führe selber seit Jahren eine glückliche Fernbeziehung (9250km) und werde auch in 1-2 Jahren mit meiner Freundin zusammenziehen (Ist zwar noch ne Weile hin, aber es ist endlich ein Ende in Sicht).

Um die Sehnsucht zu überbrücken könnt ihr folgendes machen:

1. Schreibt viel, Telefoniert viel, Skypet viel (Mit Kamera).
2. Überlegt euch was schönes vor jedem Treffen, sodass ihr mehr Zeit mit Vorfreude verbringt als mit Sehnsucht.
3. Schickt euch Pakete/Briefe und überrascht euch. Die Briefe können wieder und wieder gelesen werden, wenn ihr euch einsam fühlt und außerdem freut man sich jedes Mal, wenn man ohne alle Erwartungen einen Brief (von Herzen) bekommt.
4. Denkt euch regelmäßige Rituale aus, während ihr nicht zusammen seid, sodass ihr nicht immer nur auf das nächste Treffen fixiert seid, sondern auch andere Dinge dazwischen habt, auf die ihr euch freuen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Fernbeziehung sollte eine vorübergehende Sache sein. Das heißt, nach höchstens 2 Jahren sollte man konkrete Pläne schmieden (zusammen ziehen) und diese auch umsetzen. Eine reife erwachsene Beziehung lebt vom Alltag, gemeinsamen Erlebnissen usw. Du hast Deinen Partner nie, wenn Du ihn brauchst. Ich rede aus Erfahrung. Meine Fernbeziehung hat 8,5 Jahre gehalten. Wir waren 900 km auseinander, mein Abschiedsscmerz war anfangs unerträglich. Irgendwann haben wir uns nicht weiterentwickelt und die Gespräche bzgl. des gemeinsamen Lebens hörten auf.

Ich hatte das Thema immer im Kopf, hatte aber Angst vor der Wahrheit.

Ich habe dann erfahren, dass er auf Singlebörsen unterwegs ist und habe es dann beendet. Wünsch Dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas kenne ich nur zu gut. Ich rate dir so sehr du ihn auch liebst das ganze langsam zu beenden auf dauer wirst du es nicht aushalten können und wird dich sehr zu boden reisen. Mehr kann ich dazu nicht sagen weil ich nicht weiß wie eure beziehung aufgebaut ist und wurde :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zyares
01.01.2016, 16:19

Das ist ein sch*** Tipp...E's gibt viele bei denen eine Fernbeziehung funktioniert. Das mit der Sehnsucht ist so eine Sache, aber es wird nicht für immer sein. Nur weil du, oder jemand den du kennst es nicht geschafft hast, musst du nicht jeden anderem den Tipp geben seine Beziehung zu beenden >.>

0

Ich halte nix von Fernbeziehungen! Ich finde da fehlt was...das ist wie ne Brieffreundin in den USA aber keine Beziehung! 1x die woche sehen oder manche sogar 6 Monate...wäre nix für mich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also diese Wissensfee labert sch*iße. Ich würde Schluss machen, sowas funktioniert in der Regel nicht mal im Kino. Such dir einen Jungen den du wirklich sehen kannst, die Entfernung macht dich auf Dauer kaputt.

Lg Gülnur♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst ja bei ihn fahren ohn überraschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?