Wie kann ich weniger traurig sein, wegen meiner Fernbeziehung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Respekt, dass du das schaffst. Auf jeden fall ganz viel schreiben, skypen usw., mal briefe oder pakete schicken, da kommt nämlich der duft des anderen mit. Ansonsten, wenn ihr ganz sicher mit der beziehung seid hilft eigentlich nur zusammenziehen, sonst macht ihr euch damit kaputt und evtl auch den freundeskreis. Hatte mal eine über 800km, aber auch das hat mich schon durch das ganze telefonieren und schreiben so vereinnahmt, dass ich kaum noch etwas für mich oder mit meinen Freunden gemacht hab. Und wenn man zeit zusammen verbringt, dann ja meistens nur miteinander, weil man sich ja nicht oft sieht.

Also ich selbst habe eine fernbeziehung kostet viel kraft auf dauer. Man muss Viel Skypen telefonieren usw. Kleine Überraschung per Päckchen wären auch Nr Option. Man investiert viel zeit und ja. Skypen und telefonieren. Lasst ein t-shurt von anderen da das der / die jenige auch schon bissen länger getragen hat.

3000km sind schon viel. Ich hatte mal eine mit 12000km. Da haben wir uns auch nur 2 mal im Jahr gesehen. Was uns geholfen hat, war ganz viel skypen. Wir standen permanent in Kontakt. Und das war schon sehr hilfreich, wenn man den anderen wenigstens sehen konnte. Bei 3000km seht ihr euch ja sicher öfters als nur 2mal im Jahr. Also dauert es bei dir auch nicht so lang, bis du ihn wiedersehen kannst. Die Vorfreude darauf hat mir auch immer sehr geholfen :) Und bei uns hielt es immerhin 3 Jahre.

ich seh ihn nur einmal im Jahr :(

0

Fahr hin zu ihm. Aber sag`s ihm vorher. 

3000 Km?!?!Wo wohnt er in Türkei oder USA?
Wenn ihr so weit Weck von einander seit bringt es doch eigentlich gar nichts eine Beziehung zu führen😕😐

Und wenn man keine Ahnung hat, einfach mal den Mund halten...

0

sie hat abwr nicht danach gefragt lieber JackLarenUHD..... ist doch schön wenn eine liebe auch über so ne Entfernung hält

0

Was möchtest Du wissen?