Wie bekomme ich in einer Fernbeziehung den Kummer los?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich führe auch eine Fernbeziehung (seit 7 Monaten)

Das Wichtigste ist, ein Leben NEBEN der Beziehung zu führen. Freunde treffen, Hobbys nachgehen, usw. Das alles hilft, sich von der Sehnsucht abzulenken. Du darfst nicht dein ganzes Leben auf deinen Freund fixieren. Haltet Kontakt. Schreibt euch regelmässig. Auch über Belangloses. Aber frag nicht täglich "Wie gehts dir? Wie war dein Tag? Was machst du so?" Das ist klammern und nervt. Du kannst ihm von der Schule erzählen, was dir Freundinnen erzählt haben, wie doof der Lehrer war, dass du eine Prüfung verhauen hast, usw. So bleibt er ein Teil von deinem Leben, auch wenn er gerade nicht bei dir ist. Wir wünschen uns oft eine gute Nacht und schöne Träume wenn wir uns abends schreiben. So könnt auch ihr Rituale ausarbeiten, welche euch verbinden. Manchmal schickt mir mein Freund auch nur ein Bild von einem besonders schönen Sonnenuntergang, den er fotografiert hat. Oder ich schick ihm ein Bild von meinen Katzen. So zeigen wir uns, dass wir uns unser Leben teilen und an den Partner denken. 

Hallo

Du erfährst gerade die harte Seite der Liebe, sie ist schön und schmerzt zugleich. Ein Zwiespalt.

TIP: Versuche an schöne Dinge zu denken, erinnere Dich an schöne Momente, lausche leise der Musik. freue Dich dann langsam auf das wiedersehen.

Gruß

Was möchtest Du wissen?