..Fernbeziehung eingehen.. ja oder nein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Fernbeziehung sollte man generell nur dann eingehen, wenn beide es wirklich wollen. Denn eine Fernbeziehung ist wirklich nicht leicht und es gehört sehr sehr viel Vertrauen dazu. Überlege dir zusammen mit deinem Partner gut, ob ihr das wirklich wollt.

Wie weit ist denn eigetnlich die Entfernung?!?!?!

laut google maps sind es ca. 90km

0
@angelovic

naja das schafft man doch. Da kann man sich doch an jedem Wochenenede sehen. das ist doch nicht wirkliche eine Fernbeziehung. Meine freundin und ihr freund führen auch eine Fernbeziehung über fast 300 kilometern. Die sehen sich manchmal mehrere Wochen lang nicht.

Das bei dir ist wirklich machbar :-)

0

Diese Frage kann eigentlich keiner beantworten. Das musst du leider selbst entscheiden. Da gibts natürlich viele pro und kontras. Am besten schreibst du so eine Liste, und schaust was da raus kommt. Für manche ist das die "perfekte beziehung" für andere ist es das schlimmste.

Die meisten Fernbeziehungen verbrechen, andere klappen aber auch. Das musst du selber entscheiden, ob du deinem Partner genug vertraust. Denn in Fernbeziehungen verlieben sich oft welche in wen anderen, der eben bei ihnen wohnt, tut weh ist aber leider so :s

wenn ihr es beide wollt und glaubt dass ihr es schaffen könnt?? versucht es doch. 1 chance für die liebe.

Kommt wohl auf die Zeit auch an. Wie lange wird denn diese Fernbeziehung dauern?

das weiß man nicht^^

0
@angelovic

schade. schwierige frage.

vielleicht kann man es so sehen: -->>> WENN man den anderen sehr sehr liebt, dann kann ja theoretisch nichts passieren, wenn man sich aber neu verliebt, na dann war halt die Fernliebe nicht so groß.

0

Was möchtest Du wissen?