Fernbeziehung Ausland eure Erfahrung?

4 Antworten

Ich denke entscheidend ist auf jeden Fall, dass man selbst weiß, dass man vor dem Partner auch ein Leben hatte. Man lebt so, wie es in der Zeit nunmal ist. Man trifft Freunde, geht seinen Hobbys nach und geht ggf Arbeiten/ Schule besuchen usw. Klar, das Vermissen des Partners ist nichts, was sich einfach so vergessen lässt, allerdings lässt man sich ja darauf ein, wenn man der Meinung ist, dass man das schafft. 3 Monate mehr ist da letztenendes nicht viel.

PS: Habe auch eine Fernbeziehung ins Ausland. Zwar nicht so weit, dafür aber nicht so "temporär" :-)

Was ist das denn? Dein Freund will 12 Monate bleiben, was sinnvoll ist. Dann kürzt er auf 8 Monate. Hast Du ihn da reingegeredet? Und jetzt kommt er schon nach 4 Monaten zurück. Hast Du ihn genug genervt, dass er nach 4 Monaten bereits zurückkmmt. Oder was geht da ab.

Man vergeigt sich nicht die einmalige Chance auf 12 Monate working holiday. Und wenn Du dahinter steckst, wird er es Dir immer vorwerfen, dass Du ihm eine Chance verbaut hast. Ob offen oder unausgesprochen, der Vorwurf wird da sein.

Ein Beziehung lebt auch von gegenseitigem Vertrauen. Und in der heutigen Zeit ist so viel Kommunikation möglich über die Distanz, dass die räumliche Trennung kein Problem bedeuten sollte. Du solltest vielleicht mal überdenken, wie egoistisch es von Dir ist, wenn er wegen Dir früher zurück kommt.

1

Hallo? Wie wäre es mal mir normal nachfragen weshalb er eher wieder kommt?! Nein nicht weil ich es wollte. Ich habe gesagt ich bleibe bei ihm egal wie lange er geht. Aber es ist dort nicht so wie gedacht und er möchte von sich aus eher zu mir und einen Job anfangen. Also mal ganz ruhig..

0
44
@Butterfly1918

Butterfly1918, sorry, aber das kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand so das w&t abbricht. Wenn es dort nicht so klappt für ihn, warum kommt er dann nicht gleich zurück, sondern erst in 3 Monaten. Das ist unlogisch.

0

Ja, ich habe meinen Freund in Australien kennen gelernt und er ist früher zurück. Es funktioniert.

Wenn ich mich kurzfristig nur für kurze Zeit (bis etwa 12 Monate) ins Ausland Australien absetze und demnächst wieder zurück nach Deutschland anmelde , welche?

Möglichkeit hätte ich als Rentner optimal zu erledigen, im Bezug auf Abmeldung beim Bürgeramt, KV beim AOK bzw. AKS beim ADAC und Rente vom Berliner Rentenkasse?
Herzlichen Dank

...zur Frage

PROBLEME BEI AUSTRALIEN REISE!?!?!

Hallo liebe Community,

ich habe vor im Zeitraum von April-.September eine Reise mit Aufenthalt in verschiedenen Ländern zu buchen. Nur stellen sich bei der Buchung mehrere Fragen, die ich teilweise durch Recherche bereits beantworten konnte, jedeoch habe ich trotzdem noch offene Fragen. Ich würde als erstes Reiseziel gerne Australien anpeilen. Dort würde ich gerne für 1-2 Monate bleiben und Geld durch diverse Neben/Mini oder Work and Travel Jobs verdienen. Man muss allerdings um in Australien einreisen zu können etweder ein gewisses Startkapital (2000€ aufwärts) oder ein Rückflug oder Weiterflugticket nachweisen können.

  1. Nehmen wir an ich würde Einen Hinflug nach Australien buchen und noch von Deutschland aus einen Weiterflug von z.B. Brisbane (Austtralien) nach Nadi (Fidschi Inseln). Könnte ich damit nach Australien einreisen, bzw. gilt dieses Ticket dann als "Beweis" dass ich die Möglichkeit/Geld habe, um aus Australien wieder rauszukommen oder muss dafür ein Ticket zurück in das Land führen, aus dem ich komme?(Deutschland)
  1. Wenn ich nur ein Hinflugticket nach Australien habe, aber ein Visum zur Berechtigung um Arbeiten und Geld zu verdienen und zusätlich besitze ich ca 1000€ Startkapital. Könnte mir unter diesen Bedingungen die Einreise verwährt werden oder könnte ich damit einreisen? DANKEEE!!!!!!!!!
...zur Frage

Fernbeziehung für 6 Monate

Liebe Community,

Ende des Jahres werde ich nach dem Abitur für mindestens 6 Monate nach Kanada und in die USA. Ich habe mich schon lange darauf gefreut und wollte eigentlich auch für ein ganzes Jahr dort bleiben. Seit zwei Monaten habe ich einen Freund, wir kennen uns schon länger uns sind daher wirklich schon sehr vertraut miteinander. Ich weiß, dass zwei Monate nicht viel sind, trotzdem können wir uns beide gut vorstellen, dass das etwas Langfristiges wird.

Deswegen bleibe ich jetzt auch nur 6 Monate weg, das finde ich ein sehr gutes Kompromiss, weil ich das Ganze auf keinen Fall ganz ausfallen lassen würde. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie man eine Fernbeziehung am besten angehen kann? Über Erfahrungen würde ich mich besonders freuen! Übrigens bin ich 18, mein Freund 19.

...zur Frage

Was kann ich gegen meine Gefühlsschwankungen tun?

Hallöchen Leute,

Ich bin ein Junge und 17 jahre alt und ich hab seit längeren nun extreme Gefühlsschwankungen und weiß nicht mal richtig warum und was ich dagegen tun kann ! Ich erzähle einfach mal woran es so liegen könnte. Ich bin mit meienr freundin knapp 1 1/2 jahre zusammen. 10 monate davon war ich in amerika und wir hatten eine fernbeziehung. An sich hat das ganz gut geklappt aber ich war schon leicht depressiv in der zeit. Als ich wieder gekommen bin habe ich erfahren dass meine freundin nicht ganz so loyal war aber sie hat scheinbar nur händchen gehalten mit anderen typen aber sie meinte nicht mehr als das und sie ist auch die einzige die mir das sagen kann also muss ich ihr da vertrauen. Nun kommt es vor dass ich zwischenzeitlich super gute laune habe und dann innerhalb einer sekunde wäre mir zu heueln zu mute?! Sie geht jetzt in ein paar wochen auch für 10 monate ins ausland und wir wollen uns weiterhin die treue halten. Das alles belastet mich scheinbar mehr als ich mir eingestehen will aber ich weiß auch nicht wie ich da wieder rauskommen soll ? Hat jemand ähnliche erfahrungen gehabt und hat dafür auch eine lösung gefunden ? Vielen dank und mfg JF

...zur Frage

Fernbeziehung Ausland Erfahrung?

Hallo. Mein Freund wir im August für 1 Jahr nach Australien fahren um Work and Travel zu machen. Wir sind zu dem Zeltpunkt knapp 2 Jahre zusammen. Die Möglichkeit und während dessen zu sehen besteht nicht. Wer hat mir so einer Fernbeziehung Erfahrung? Kann sowas klappen? Ich hab so oft gelesen dass man sich schnell fremd wird etc.  Ich hab einfach so Angst ihn zu verlieren, wir lieben uns beide wirklich sehr. Ich würde mich über Erfahrungen von euch freuen. Danke :)

...zur Frage

12 Monate Freiwilligendienst in Australien/ Neuseeland FINDE KEINE ORGANISATION

Hallo,

zu mir: ich möchte nach der 11. Klasse (Niedersachsen) abgehen und möchte ins Ausland. Um meine Fachhochschulreife zu bekommen, gibt es die Möglichkeit z.B. einen einjährigen Freiwilligendienst, ein einjähriges FSJ oder ein einjähriges Praktikum zu absolvieren. Work and Travel oder als Au-Pair GEHT NICHT.

Ich möchte das gerne in Australien oder Neuseeland machen allerdings finde ich einfach keine Organisation, die einen für ein Jahr ins Ausland schickt. Die meisten Angebote sind nur für 4-12 Wochen. Aber das kann doch nicht sein? :O

Hat da vielleicht jemand Erfahrungen oder kennt jemand eine Organisation?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?