Fernbeziehung anstrengender als gedacht :(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe mit meinem Freund seit vier Jahren eine Fernbeziehung und wir sind sehr glücklich (auch wenn zum Glück bald eine Ende in Sicht ist). Was uns sehr geholfen hat ist sich einfach auch Kleinigkeiten zu erzählen, damit man am Leben des anderen teilhat. Außerdem kann es auch sehr schön sein sich für den anderen was zu überlegen oder eine kleine Überraschung auszudenken, grade wenn man sich länger nicht gesehen hat. Wenn ihr außer der Fernbeziehung keine Probleme habt lohnt es sich auf jeden Fall da ein wenig Mühe reinzuinvestieren, und wenn man dann irgendwann zusammen wohnen kann freut man sich umso mehr dass man durchgehalten hat :)

"Wie schafft ihr es, eure Fernbeziehungen aufrecht zu erhalten?"

Auf Fernbeziehungen bezogen könnte man sagen, dass eine grosse Liebe durch Distanz noch tiefer werden kann, während eine eher oberflächliche Beziehung verflachen und verblassen wird.

Kilometer entfernen zwar die Gesichter, aber keine Gedanken !

Ich denke der nachfolgender Link könnte hilfreich sein bezüglich deiner Frage = https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-eine-fernbeziehung-am-leben-erhalten

Ich hatte eine Fernbeziehung für knapp ein Jahr. Ich (Schweiz) Er (DE), ca. 600 km Entfernung. Wir haben ziemlich viel miteinander geschrieben und uns auch Kleinigkeiten erzählt, so findet man immer wieder Themen und die sollten ja eigentlich nie aus gehen. Oder auch mal ein Brief oder ein Paket verschicken (wenn man sich länger nicht sieht) gab mir immer ein total tolles Gefühl. Du solltest mit deinem Kopf jedoch nicht nur bei ihr sein, geh einem Hobby nach, mache Sport, verbringe viel Zeit mit deinen Freunden. Dann freut man sich noch mehr, danach von einander zu hören :-) Leider muss ich dir sagen, dass es bei uns nicht geklappt hat, weil ich einfach ein totaler Beziehungsmensch bin und meinen Partner in der Nähe brauche. Das ist aber bei jedem anders. Viel Glück.

Hey..also ich würde immer mit ihr gemeinsam auf das absehbare Ende schauen. Und schreibt nicht immer und ständig, sondern zum Beispiel nur Abends. Dann habt ihr täglich was, worauf ihr euch freuen könnt, die Stimmung ist positiver und man kann dann das über den Tag Erlebte miteinander teilen.

Ich finde wenn man sich auf eine feste Schreibzeit festlegt ist das eher wie ein Termin den man einhalten muss und man freut sich nicht mehr so sehr drauf. Gerade in der Spontaneität liegt doch auch der Reiz :) Und es ist schön den anderen auch mal mit "Kleinigkeiten zu belästigen"...der Hipster in der U-Bahn, den tollen Eisbecher den man sich grad gegönnt hat oder Stress an der Uni. Finde es wichtig sowas dem Menschen den man liebt gleich mitteilen zu können. Das ist aber wohl auch eher die Frauenperspektive ;)

0

Ja mich als mann würde das ungemein stressen andauernd antworten zu müssen, was ich noch nie gemacht hab. aber da bin ich so. 😅 dieses dauerhafte getippe nervt ungemein.

0

Ich sagte ja auch nichts von einer festgelegten Uhrzeit, sondern vielmehr, dass es sich um eine Tageszeit handelt.

0

Fernbezihig ist keine Beziehung kann man sagen .. Gerade wenn Mann den Partner braucht ist er nicht da und Mann kann nicht für einander da sein. Genau das macht ja eine Beziehung aus . Und Mann kann sich nicht richtig kennenlernen, gerade am Anfang ist es so wichtig . Aber wenn Mann sich liebt sollte es Funktionieren, und streit gehört dazu,, ich hatte mal eine fernbezihig und ich war mehr verlezt weder glücklich . Fernbezihig ist sehr schwer . Viel Glück Trozdem

Hi also ich hatte über 4 Jahre eine Fernbeziehung, da ich beim Militär war.

Mir hat es gut getan da ich viel Zeit für mich hatte und meine Hobbys nachgehen konnte.

Such dir neue Freunde dort wo du bist und hobby's so ist es am besten auszuhalten.

Such dir Beschäftigungen uns wenn ihr euch seht unternehmt was schönes 😉

Ich bin völlig durchgedreht als ich sie jeden Tag an der backe hatte worauf ich mich dann getrennt hab. Ich hatte das Gefühl zu ersticken.

Natürlich ist es auch zu verzeihen was sie angestellt hat. Vertrauenbruch?

Was möchtest Du wissen?