Fernbeziehung - völlig verzweifelt

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fernbeziehungen sind schon eine verflixte Sache...

Erstmal tut es mir leid für dich, dass du so weit von ihm entfernt bist. Gerade wenn es Probleme gibt, wünscht man sich ja, dass man diese Dinge persönlich klären kann, ohne dass der andere einfach auflegt, bzw. den Anruf nicht annimmt.

Du solltest für dich entscheiden, ob du ohne ihn leben kannst oder nicht. Wenn ja, dann solltest du vielleicht erst einmal abwarten und deinen Gefühlen Zeit geben, sich zu ordnen.

Wenn für dich aber feststeht, dass er derjenige ist, den du heiraten willst, dann solltest du vielleicht wirklich alles riskieren und zu ihm fliegen. Das eigene Leben, die Freunde und die Heimat aufzugeben ist sicherlich sehr schwer. Aber, so wie ich das verstanden habe, war er ja bereit eben genau das für dich zu tun. Hast du ihm mal vorgeschlagen, dass du zu ihm ziehen könntest? Vielleicht wünscht er sich einfach nur eine Geste von dir, die ihn von der Ernsthaftigkeit deiner Gefühle überzeugt. Wenn tausende Kilometer zwischen einem Paar sind, dann kommen schon leicht Zweifel auf. Er vermisst dich sicherlich, vielleicht fällt es ihm auch nur sehr schwer von dir getrennt zu sein. Möglicherweise erhofft er sich von einer Trennung, dass eben diese Gefühle des Vermissens verschwinden.

Aber du hast ja gesagt, dass ihr immer wieder zu einander gefunden habt.

Ich an deiner Stelle würde mir also überlegen, wie weit ich bereit bin, für diese Beziehung zu gehen. Wenn du dein Leben mit ihm verbringen willst, dann solltest du einem Umzug eine Chance geben. Sprachen lassen sich erlernen, das sollte also das kleinste Problem sein. Wie gesagt, vielleicht wünscht er sich auch nur dieses Zeichen von dir, um zu wissen, du bist bereit alles für die Liebe zu geben. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ringoscarlett
19.06.2011, 15:09

Ich hoffe, ich konnte helfen. Danke für den Stern! :)

0

Ihr kennt das wohl nicht das man das Gefühl hat jemandem 100%ig zu vertrauen? Das war bei uns beiden so. Ich weiß das er keine andere hat. Wir skypen jeden Abend bis zum schlafen gehen, wie soll er da eine andere haben? Klar gibt es immer einen Weg. Es ist so eine Art Seelenverwandschaft. Ich wußte bisher immer wenn etwas nicht gestimmt hat oder es dem anderen nicht gut ging. Ihm ging es genauso. Ich kenne seine Freunde, seine Familie. Diese würde soetwas nicht dulden, wenn einer von uns zweigleisig fährt. Würde es tatsächlich um eine andere Frau gehen dann hätte er es mir auch gestern gesagt als er Schluß gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn so liebst, und einfach nicht ohne ihn glücklich sein kanns.. ist das nicht Antwort genug?Wenn dein Leben in Deutschland dir weniger wichtig ist als dein Freund, solltest du wissen was du tun solltes, oder nicht?Kämpfe um deine grosse Liebe und lasse ihn nicht einfach gehen! Doch nur wenn du dir 100%ig sicher bist. Wenn du nicht zu ihm ziehen willst, musst du ihn loslassen.. Sag ihm genau was du empfindest und wenn er kein Verständnis dafür hat, macht er vielleicht nicht genug für diese Beziehung..Du findest schon eine Lösung, doch die findest du nur in dir selbst und nicht in diesen Antworten, das kann ich dir sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er möchte von dir, dass du dich bemühst. Wobei er ja auch mal was tun könnte.

So wie du das jetzt schreibst, hat man zumindest das Gefühl, dass ihr beide etwa gleich viel zu der Beziehung beitragt.

Ich schätze, wenn du ihn halten willst, wird dir nichts anderes übrig bleiben, als zu ihm zu ziehen. Vielleicht ist er ja aber auch bereit, in 1-2 Jahren mit dir nach Deutschland zu kommen, denn wenn ihr verheiratet wärt, müsste es da doch Möglichkeiten geben, oder?

Eventuell könntest du einen Job in der deutschen Botschaft kriegen, oder ähnliches?

Aber ich denke, dass sich das mit deinem Englisch schnell einschaukeln würde. Wenn man darauf angewiesen ist, eine Sprache zu nutzen, lernt man sie sehr schnell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber Du solltest ihn wirklich vergessen. Vermutlich ist er schon in einer neuen Beziehung zu einer anderen Frau und will dich nur noch nicht verletzen.

Das bleibt in einem solchen Fall leider meistens nicht aus, dass es nach einiger Zeit nicht mehr funktioniert. Und vermutlich konnte er nicht über die Zeit das Lügengebilde über sich aufrecht erhalten und die neue Frau an seiner Seite will den Schnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht bei ihm leben, und er kann nicht nach Deutschland kommen. Er hat ja Recht, Dein Freund. In den zwei Jahren hättest Du schonmal einen Englisch-Kurs machen , einen Nebenjob annehmen und Geld sparen können für Eure Zukunft. Was meinst Du wohl, was Leute alles auf sich nehmen (müssen) , um solche weitreichenden Pläne umsetzen zu können ?! Aber bei Euch merke ich nichts von diesemEnthusiasmus, Ihr schmiedet keine Pläne, sprecht übers Heiraten, wißt aber nicht, wo Ihr leben wollt/könnt .............. Alles ohne Hand und Fuss ! Daraus kann doch nichts werden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IVI1974
19.06.2011, 11:41

Englisch konnte ich am Anfang kaum, ich habe mir das meiste selbst beigebracht und komme auch viel besser klar. Natürlich ersetzt das keinen Kurs. Einen Nebenjjob hatte ich auch eine zeitlang, nur konnte ich ihn nicht behalten. Es war zu stressig von einer Arbeit in die nächste Arbeit. Das war purer Zeitdruck da ich an Zeiten gebunden war. Wenn man täglich 4 Uhr aufstehen muß und bis 21 Uhr am arbeiten ist dann hält man das nicht lange durch. Ich bin auch auf der suche nach einem anderen Nebenjob aber das ist leichter gesagt als getan.

0

Was möchtest Du wissen?