Fernbeziehung - hat das eine Chance?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde sagen, wenn ihr beide es wollt, dann kriegt ihr es hin, eine fernbeziehung zu führen. zusammenziehen würde ich an eurer stelle jetzt noch nicht, vielleicht in ein zwei jahren wenns gut läuft. um zum thema umziehen: wenn du näher zu ihm ziehst, entfernst du dich gleichzeitig von familie und freunden. möchtest du das wirklich, oder hat das nicht noch ein paar jahre zeit? Grundsätzlich ist eine fernbeziehung aber total ok, das verhindert auch langeweile in der beziehung? C:

also, eine fernbeziehung hat meiner meinung nach nur einen sinn, wenn beide partner kompromisse eingehen. aber auf dauer ist eine fernbeziehung auch sehr belastend und anstrengend. man müsste zum partner auch riesengroßes vertrauen haben. redet unbedingt mal über euren beziehungsstatus. es gibt leute, die suchen nur was für ab u an und hin u wieder (wollen sich nicht gleich binden). euer beziehungsstatus sollte als erstes geklärt werden.

Fernbeziehungen würde ich abraten

Antje2003 06.05.2013, 21:08

manchmal gehts gut. aber wenn ich das hier les, dass einer nicht will und der andere nicht kann.... hier ist dringend klärungsbedarf gefragt

0

Was möchtest Du wissen?