Fernbeziehung - Freundin alleine 900km?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es schon bei einer Fahrt scheitert (wegen Kosten ) wie soll das in Zukunft aussehen ? Sie ist 15 und du laut Profil 20. theoretisch müsstest du die Kosten tragen bzw. deinen ar... Zu ihr bewegen. Sie ist noch relativ jung und naiv und du machst sie kaputt durch dein verhalten weil das kein Dauerzustand sein kann das sie zu dir kommt das solltest du wissen und sie ist zu jung um das zu wissen. Weil die Fahrtzeit ist nur in eine Richtung , sie muss dann auch noch wieder zurück.

Sry das ich so direkt bin aber meiner Meinung nach hat eine solche Entfernung in so jungen Alter keine Chance. Wenn ihr älter wärt , beide schon im Berufsleben mit festen Einkommen ( oder zumindest einer) dann sehe das ganz anders aus. Weil eine Fernbeziehung kann auch gut funktionieren , ein Kollege von mir fährt einmal im Monat ( Schichtbedingt passt das einmal im Monat ideal durch langes Wochenende ) ü 600 km und seine Freundin kommt ihn auch öfter besuchen , aber die sind wie gesagt beide ü18 und im Berufsleben mit festen Einkommen wodurch die Kosten Schonmal gedeckt sind was in eurem Alter wahrscheinlich nicht der Fall ist und euch beide das auf Dauer kaputt macht.  Deswegen tu es dir und schon gar nicht ihr an das ihr euch so kaputt macht.

Falls du doch mehr willst als sie nur mal in die Kiste zu kriegen und mit ihr echt eine Zukunft siehst dann versucht es aber wenn du selbst irgendwelche Zweifel hast dann denk nochmal drüber nach.

Wie ihr ( du) Dich Entscheidest liegt in deiner Hand.

Zu deiner Frage , für sie am angenehmsten wird es mit dem Flieger weil es die schnellste und beste Möglichkeit wäre aber wie du schreibst die mit den größten Kosten, aber wie gesagt es geht ja nicht nur in eine Richtung sondern auch wieder in die andere und wer auto/Bus/Bahn über 10 Stunden schon gefahren ist weiß wie anstrengend das sein kann.

Bahn fahren kann die Gefahr sein das beim umsteigen sie ne Bahn verpasst oder irgendne Bahn ausfällt , sie in die falsche Bahn steigt usw. Dann wird das auch ne lange Fahrt und wahrscheinlich hat sie auch nen Koffer dabei.

Deswegen wäre der Bus vlt auch nicht so schlecht wenn sogar 1 1/2 Stunden in München hat da schließt sie den Koffer Weg und schaut sich bisschen München an. Aber wie gesagt in beide Richtungen auch nicht optimal.

Würde vorschlagen in eine Richtung mitm Flieger und in die andere mit dem Bus und du beteiligst dich an den Kosten falls ihr trotz meiner Zweifel es dennoch versuchen solltet. Und solang du es ehrlich mit euch meint wünsch ich euch auch viel Glück und alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuddyYo
30.03.2016, 16:36

Danke für die ausführliche Antwort. Ja ich bin 20 Jahre alt und wir haben uns im Urlaub kennengelernt. Besucht habe ich sie auch schon, nur sind wir nun so weit, das sie auch mal hier hin möchte. Aktuell ist es so, das ich nur sie möchte und niemand anderen, von daher ist mir die Entfernung egal. Aber darum geht es ja auch gar nicht.

Sie ist Schülerin und ich bin demnächst Student, von daher habe ich auch nicht mehr Geld als sie. Klar das ist schwer, aber immer noch besser als eine Trennung. Von daher ist der Finanzielle Aspekt relativ wichtig. Mal schauen ob die Meinung ihrer Eltern bezüglich Flixbus sich noch ändert sonst wird es wirklich schwer für uns... :/

0

Hey:) Wieso sollte den Fernbus gefährlicher sein als Flugzeug? Am Ende kann alles gefährlich sein.Ich denke ich würde da eher auf den Kostenfaktor schauen,denn falls sie dich öfter besuchen will( oder andersherum,also du sie)  summiert sich das ja.Muss man halt abwägen.

Lg superlolly:-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also kosten/zeit-mäßig kannst du auf goeuro.de die unterschiedlichen option mal abchecken. ist manchmal ganz hilfreich die seite.

statistisch sind flugzeuge glaube ich schon sicherer als bus, aber bewegt sich doch beides in einem sehr geringen gefahrenbereich. dann müssten deine eltern ja auch angst haben dass du in österreich von ner lawine überrollt wirst usw.

was ist mit mitfahrgelegenheit?

Ich persönlich trampe ja gern, ist aber bei zeitknappheit und ausgeprägtem gefahrenbewusstsein nicht die beste option :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redet doch mal mit euren Eltern. Vielleicht helfen die euch wenn ihr denen erzählt was ihr für den anderen empfindet. Aber eigentlich musst du als junge zu ihr hin.. Vielleicht hast du was gespart und kannst das Geld benutzen sonst habt ihr ehrlich gesagt keine Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuddyYo
30.03.2016, 16:37

Ich war schon bei ihr, sie würde jetzt auch gerne mal nach Deutschland kommen. Gespart haben wir etwas :)

0

Auch wenn du das nicht hören willst, aber ich gebe euch keine Chance. Das geht nicht mal bei etwas älteren und solventen Paaren lange gut.
Falls es klappt, herzlichen Glückwunsch, dann werdet ihr es aber auch ohne Hilfe von hier schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuddyYo
30.03.2016, 17:34

Mir ist bewusst, wie die Chancen stehen. (Das ist mir für den Moment egal) In dieser Frage ging es aber auch nur um die Möglichkeit der Personenbeförderung. :D

0

Als bei der langen Zeit würde ich auch lieber  fliegen, ist auch am sichersten.
Zum Flughafen könnte man sie ja bringen.

Wenn man im lange im Voraus nach Flügen sucht, dann sind sie auch gar nichtmal so teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fairydarling
30.03.2016, 16:08

aber halt auch am teuersten, wie in der Frage stand

0
Kommentar von DuddyYo
30.03.2016, 16:41

Ja, selbst der günstigste Flug ist noch mehr als doppelt so teuer wie die Flixbus fahrt. Dazu kommen dann noch 29€ für die Fahrt vom Ankunftsflughafen bis zu mir nach Hause...

0
Kommentar von tbcob
30.03.2016, 16:43

Dann muss sie eben mit dem Bus fahren, wenn fliegen nicht in frage kommt. So einfach.

1

Würde mein 15 jähriges Kind auch nicht alleine so viele Stunden mit nem Bus fahren lassen. Gut, wenn sie fliegen darf - dann macht es :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
30.03.2016, 22:59

Vor allem würde ich meine 15-jährige Tochter nicht zu einem 20-jährigen Kerl schicken...

0
Kommentar von KeinName2606
31.03.2016, 07:34

Er ist 20? Ok dann sowieso nicht. Eigentlich sollte dann er hin und nicht sie (falls man sowas überhaupt erlauben will als Eltern)

0

grabt euch einen tunnel und fahrt dann mit fahrrad, pausen könnt ihr auch genug machen werdet dann ja nicht gestört^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DuddyYo
30.03.2016, 16:41

Hilfst du mit? :)

0

Was möchtest Du wissen?