Fernbeziehung - es gibt ein Problem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ich sie auch liebe, lieb hab, sie die beste is, beste Freundin, heiraten (im scherz) und sowas halt. 

-Wie kommst du auf sowas? Ich verstehe deine Freundin da... ich will kein Salz in die Wunde streuen, aber sowas macht man nicht.

Zuerst hab ich alles abgestritten das sie angefangen hätte, 

-Ich glaube, das war der entscheidende Punkt, warum sie dir nicht mehr verzeiht. Du hast gelogen und "Sie hat angefangen" sagt dann eigentlich nur aus, dass du etwas verheimlichst.

Ich glaube kaum, dass du noch was ändern kannst.. schließe eher damit ab..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex30082001
21.04.2017, 00:11

Wie ich darauf kam Weiß ich selbst nicht. Dss das so endet wollte ich nie....

Ich hab net nachgedacht und das war der Grundstein von Fehlern die ich gemacht habe...

Ich weiß alles was ich falsch gemacht habe und will es wirklich ändern:'(

Und ich bereue es auch...

Ich hätte es nicht absteiten sollen. Nur ich hatte Angst...:(

Wirklich abschließen kann ich damit nicht:'(

Ich liebe sie nämlich und da ändert sich nichts ich würde alles geben für sie. Immer noch.

0

Du hast ihr Vertrauen enttäuscht. Ob das wieder zu "reparieren" ist, ist fraglich, gerade bei einer Fernbeziehung, wo es auf Vertrauen besonders ankommt.

Du solltest dich doch besser darauf einstellen, dass es vorbei ist. 

Was du daraus mitnehmen kannst: wenn dir an jemandem liegt, enttäusche ihn/sie nicht. Das kann nicht gut gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alex30082001
21.04.2017, 00:06

Jetzt im nachhinein verstehe ich selbst nicht warum und wie ich darauf kam. Ich würde alles rückgängig machen.

Ich wünsche mir ja nix mehr als sie:'(

0

Eine Fernbeziehung ist zum Scheitern verurteilt.

Ist hart, aber ist so.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?