Ferienwohnung gebucht und erst in der Bestätigung hiess es: "keine Bettwäsche dabei"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie der Vorredner schreibt: Sie können bei einer Fewo nicht automatisch davon ausgehen, dass Bettwäsche vorhanden ist. Schon gar nicht, wenn diese im Text nicht erwähnt ist. Bettwäsche in der Fewo vorzufinden ist schon ein gewisser Luxus - was man aber nicht mehr erkennt als Gast! Und es demzufolge als "selbstverständlich" nimmt. Gerade jene Kosten nebenher sind es, was die Ferienwohnung (mit Bettwäsche und Handtücher usw.) eben teurer macht als die eines Vermieters, der "nur" die Fewo anbietet und man am Ende noch selbst putzen muss.

Gerade wenn der Vermieter nicht direkt vor Ort wohnt: wer sollte die Bettwäsche dann wechseln und waschen?

Ein persönliches Telefonat (bei aller Liebe zur Online-Buchung) ist immer wichtig und dies auch, um explizit all die Dinge, die einem wichtig sind, zu erfragen. Oder wenn man die Fewo, so wie Sie, als Anschlussbuchung vorsieht. Da kann man ja auch nicht davon ausgehen, dass eine Waschmaschine vorhanden ist - weil man ja schon 7 Tage Urlaub hatte und der Koffer voll ist.

Von daher bleibt nun nur, den Vermieter zu kontaktieren und zu fragen, ob die Möglichkeit besteht, gegen Kostenerstattung Bettwäsche bereit zu stellen.

Man findet aber sonst nie in einer Beschreibung was von Bettwäsche explizit stehen. Also erwartet man doch so etwas.

Bitte keine Ratschläge, wie leicht das mit zunehmen ist usw. Wir haben den Urlaub aus dem Urlaub gebucht, und haben keine Möglichkeit für eine 4-köpfige Familie Bettwäsche mitzunehmen.

in der Beschreibung stand nichts von Bettwäsche.

Also ist diese nicht im Preis enthalten.

Klopapier und Handtücher wirst Du auch selbst mitbringen müssen.

Ja ist doch kein Drama, nimm halt was mit

Was möchtest Du wissen?