Ferienjob/Vollzeit Kündigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du bist volljährig? Dann hast Du einen Arbeitsvertrag, denn Du nur fristgemäß kündigen kannst. Bleibst Du unentschuldigt der Arbeit fern, kann der Arbeitsgeber Schadenersatzansprüche geltend machen, wenn er durch Dein Fernbleiben z. B. kurzfristig jemand anderen zu einem höheren Tarif einstellen muss. 

Ganz ehrlich: so was sollte man sich vorher überlegen. Auch dass Du für Prüfungen lernen musst, wusstet Du vorher und es ist keine Entschuldigung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Vertrag wurde Dir ein Angebot gemacht!

Dieses hast Du mit Deiner Unterschrift ANGENOMMEN!

Man spricht von zwei übereinstimmenden Willenserklärung!

Ja, der Vertrag BESTEHT!!!

Das noch Unterlagen beigebracht werden müssen, spielt hier keine Rolle!

Und mit welcher Begründung willst Du denn bitte FRISTLOS kündigen??

Ich sehe hierfür KEINE Gründe, die Dein Arbeitgeber zu verantworten hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abnehmen15Kilo
15.07.2017, 12:35

Die Arbeit belastet mich. 

Kann ich nicht fristlos Kündigen? 

İch muss noch auf einige Prüfungen lernen. Und zur Arbeit kann man mich ja nicht zwingen ?

0

Was möchtest Du wissen?