Ferienjob/Nebenjob als Schülerin?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.ferienjobs4you.de/

Wie alt muss man sein, um arbeiten zu dürfen?

Um Kinder und Jugendliche in Deutschland vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren, ist generell die Beschäftigung unter 15 Jahren verboten. Für Schüler ab 13 Jahren gilt die Ausnahme, mit Einwilligung der Eltern höchstens zwei Stunden am Tag in bestimmten Bereichen unter altersgerechten Bedingungen zu arbeiten. Darunter fallen einfache Tätigkeiten wie Zeitungen/Werbung verteilen (ohne schweres Tragen), Erteilung von Nachhilfe, Helfen bei Gartenarbeiten, Babysitten, Tiere und Pflanzen betreuen oder Reinigungsarbeiten. Ab 16 Jahren darf man laut Gesetz höchstens acht Stunden am Tag arbeiten, wobei die Arbeitszeit zwischen sechs und 20 Uhr liegen muss. Ausnahmen sind hier nur im Bereich der Gastronomie gestattet. Ab 18 gelten die normalen Regelungen für Erwachsene. Das ausführliche Jugendarbeitsschutzgesetz kann hier nachgelesen werden. Es sollte aber immer die Schulausbildung im Vordergrund stehen, besonders wenn man auch außerhalb der Ferien arbeitet. Niemandem ist geholfen, wenn die schulischen Leistungen nachlassen und man sich die Zukunft dadurch verbaut.

Hallo,

ich würde dir raten, in den Supermärkten an den Tafeln Ausschau zu halten wo immer Kleinanzeigen aushängen oder in den regionalen Zeitungen zu schauen.

Juragirl1986

Maddelinchen 28.04.2012, 16:34

ja hab ich schon gemacht, die sind aber wie gesagt entweder ab 16/17 oder erst ab18 ausgeschrieben. Aber trotzedem dank ich werd weiterhin die augen offenhalten!

0

An der Tankstelle arbeiten, bei Inventuren mitmachen. Ansonsten sind deine Ideen schon nicht schlecht.

Was möchtest Du wissen?