Ferienhausmiete,Ölflecken auf Plastersteine?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist, ob der Vermieter das Grundstück betreten darf, während er Euch das Ferienhaus vermietet hat?Ja, das darf er, denn er hat ja offensichtlich noch eine Garage darauf, die nicht von Euch angemietet wurde und die darf er selbstverständlich auch betreten. Ist ja sein Grundstück und seine Garage.

Anders sieht es aus, wenn er in Eurer Abwesenheit einfach so in das von Euch angemietete Ferienhaus geht. Sowas ist ein no-go, es sei denn, es ist Gefahr in Verzug oder der Schornsteinfeger kommt und muss ins Haus oder die Heizungswartung ist dran. Aber hier sollte er den Feriengast vorab informieren. Rein dürfte er dann trotzdem. Wann sollte er es auch sonst tun? Er käme ja  bei ständig Feriengästen vor Ort monatelang nicht in das Ferienhaus.

Wenn das Haus oder die Einrichtung für Euch schmutzig war, hättet ihr den Vermieter darauf aufmerksam machen müssen. Hinterher abzurechnen und die Sachen anzubringen, gibt ihm keine Chance, nachzubessern. Die Chance, nachzubessern, müsst ihr ihm auf jeden Fall geben, möchtet ihr was geändert haben. Und dies vorzugweise am Anreisetag bzw. im darauf folgenden Tag.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?