ferienhaus schweden

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hej hej!

Nichts für ungut, ihr Lieben - es gibt tatsächlich einige wenige Ferienhausbesitzer, die den Wasserverbrauch separat abrechnen.
Ganz schön happig finde ich die 38,- Euro pro Kubikmeter bei diesem Ferienhaus -> http://www.schweden-fuer-jeden.de

In Schweden liegt der durchschnittliche Wasserverbrauch bei 197 ltr pro Tag und Kopf. Macht bei 6 Personen in zwei Wochen bei o.g. Ferienhaus locker 600,- Euro!

Hälsningar
Andreas

Ich verstehe die Frage nicht ganz -> da gibt es keine extra Wasserkosten! Oder meinst du, das ihr täglich 3 Liter Mineralwasser trinkt....?

HolgerKusel 29.02.2012, 09:40

Genau! Das kann und soll man wohl nicht verstehen.

0

Wenn ihr euch nicht wascht, ein Plumpsklo habt, dann habt ihr gar keine Wasserkosten. Wenn ihr nicht kocht, vom Papptellern esst, den Kuehlschrank abstellt und nur Kerzen verwendet, habt ihr auch keinen Stromverbrauch.

Es wird doch wohl nicht am Wasserverbrauch scheitern, ob ihr das Haus mietet........

Soll das eine Wette sein? Du merkst wohl an den Antworten, wie merkwuerdig die Frage ist - oder geht irgendwo das Geruecht, die Wasserkosten in Schweden sind unerschwinglich hoch?

Haglskur 29.02.2012, 10:34

Ja, meine Schwiegermutter meinte zu uns Mietkosten = wasserkosten nochmal zusätzlich, das hielt ich für etwas viel...meine frage war halt wie viel muss man fürs wasser zahlen für duschen etc.

0

Wenn Ihr am Fluss oder Fjord wohnt, braucht Ihr gar kein Wasser im Haus zu nutzen! ;o)

die ferienhäuser haben meist grundwasser und da kannste soviel trinken wie du willst , hab ich noch nicht gehabt dass wasser berechnet wurde

Was möchtest Du wissen?