FERIENHAUS DÄNEMARK individuelle Anreise?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider kann ich keinen richtig nützlichen Tipp geben. Auch nach meiner Erfahrung ist es so, dass in ganz Dänemark gilt: "Samstag = Bettenwechsel". Und das ist ja doof, weil es die Gäste sehr begrenzt, weil eine Verkehrslawine erzeugt wird und weil die Reinigungskräfte etc. nur ganz husch durch die Ferienhäuser und Ferienwohnungen gehen, weil noch mindestens 3 weitere warten. Und den Rest der Woche drehen sie Däumchen.

Grundsätzlich ist es natürlich vom Vermieter abhängig. Die meisten haben aber wohl die Erfahrung gemacht, dass sie am lukrativsten vermieten, wenn sie in der Saison kein Abweichungen von der Samstags-Regelung zulassen. Portale wie Cofman etc., die die gesamte Abwicklung übernehmen, sind auf Samstag geeicht. In Frage kommen stattdessen nur Portale wie Ferienhausmiete.de, die nur den Kontakt herstellen zwischen Mieter und Vermieter. Dann könnte man Kontakt mit dem Vermieter aufnehmen und fragen, ob er es zulässt, dass die Anreise am Montag stattfindet. Vielleicht muss man auch einen Kompromiss anbieten und auch den Sonntag zahlen. Das wäre dann individuell mit dem Vermieter auszuhandeln.

Viele Grüße, Toskana-Kalle

Hej TeaForky,

schaue Dir doch einmal die Angebote unter dem folgenden Link an. Ich hatte die Suche auf private Angebote aus Sønderjylland, also Grenznähe, beschränkt. Die Belegung wird dort leider nicht angezeigt. Ihr müsstet also bei Interesse die Vermieter persönlich kontaktieren.

http://www.fdm.dk/privat-feriebolig/avanceret?terms[0][]=15874&terms[1][]=15873&tid=17443

Der genannte Link ist nur eines der Ergebnisse meiner Suche. Versucht es doch auch einmal mit der folgender Begriffskombination, falls Ihr auch andere Resultate sehen möchtet:

skiftedag mandag sommerhus sønderjylland privat

Skiftedag ist der "Wechsel-" (Ein-/Auszugs-) tag. Den Rest versteht Ihr wohl.

Liebe Grüße

Achim

Was möchtest Du wissen?