Ferienhaus, 5 Person,, 1Paar,3Singles, zahlt man pro Zimmer oder Pro Person?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Ferienhäusern gilt der Preis meist pro Haus, wobei keine Überbelegung erlaubt ist, bzw. genehmigt werden muss, meist gegen Aufpreis.

Wie ihr das einzeln austeilt mit den Kosten, das ist eure Sache, aber logisch wäre ja nur durch die Anzahl der Personen, oder? Jeder braucht ja ein Bett und jeder nutzt Strom, Wasser, und Einrichtung. Habt ihr 4 Schlafzimmer für je 2 Personen, die Singles nutzen diese aber nur alleine für sich oder haben die Singles kleinere Schlafzimmer. Falls die Singles 2 Personen Zimmer nutzen und dadurch eine größere Wohnung mit mehr Zimmern notwendig war, kann man bei dem Paar auch ein Paar Euros nachlassen, aber sie als eine Person zu zählen, finde ich übertrieben.

Also wenn die Miete z.B. 700 Euro kosten würde, dann könnten bei gleich grossen Zimmern die Singles 150 Euro zahlen und das Paar den Rest, also 250 zusammen, so eine Lösung wäre auch denkbar.

Auch wenn kleine Kinder dabei sind, kann man die als halbe Person zählen, aber das ist bei euch ja nicht der Fall.

Unser Haus hat 4 Schlafzimmer , drei davon werden von den Singles belegt, und eins von dem Paar, wir mussten ein größeres Haus buchen, weil einer der Singles ein gr0ßes Schnarchproblem hat, wir haben also die Miete des Hauses durch 4 geteilt und Verpflegung und Endreinigung durch 5. Und jetzt mokiert sich genau der Schnarcher. Er verlangt, das alles durch 5 Personen geteilt wird. Das aber sieht der Ehemann von dem Paar nicht ein. Er verlangt dann auch ein Einzelzimmer, welches aber nicht vorhanden ist. Das fatale dabei ist, das der preisliche Unterschied nur 30€ mehr für die Singles ausmacht und das Paar zahlt 100€ mehr, Ist nicht ein Einzelzimmerzuschlag von 30€ fair?

0

Bei Ferienhäusern bzw. Ferienwohnungen heißt es normalerweise :Pro Objekt und Pro Nacht - zumindest bei Privatanbietern. Bei Reisebüros sieht es meist anders aus, also pro Person. Das muß aber vom Vermieter ganz genau angegeben werden, schau nochmal nach!

Durch die personenzahl teilen, für Verpflegung usw koennt ihr ja auch pro Person einen Betrag zahlen und davon dann einkaufen so ist es für all gerecht.wir (2erw+ 2kids) waren mit Ehepaar imFerienhaus und haben Wohnung durch Personen geteilt. Auch hat das mit dem Verpflegungsgeld gzt geklappt

Hi, lies deinen Vertrag ( Buchungsbestaetigung durch. LG babs

Ich würde es durch die Personen teilen

Was möchtest Du wissen?