Ferien sind doch zum entspannen da?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du dir schon einmal überlegt, dass deine Mutter dich 365 Tage im Jahr versorgt und deinetwegen (und wegen des Restes der Familie) keine Ferien machen und sich nicht entspannen kann?? Selbst in eurem Familienurlaub ist sie immer für dich da!

Wie würdest du reagieren, wenn deine Mutter morgen zu dir sagt: "So, ich will mich in den nächsten Tagen entspannen, habe keine Lust, dir etwas zu kochen, dein Bett zu machen, deine Wäsche zu waschen usw."?

Deine Mutter meint es gut mit dir und will dich aus dem schulischen Trott herausholen.

Was machst du denn, wenn du entspannst? Sitzt du den ganzen am PC, hängst im Internet oder am Handy und schreibst mit irgendjemandem? Es ist für dich wichtig, dass du ins reale Leben nach draußen kommst! :-)

Warum sollte es dir keinen Spaß bringen, etwas mit deiner Mutter zu unternehmen? Sei nicht so voreingenommen! :-)

Hey

Bei mir gab's damals so Regeln (heute bin ich übrigens 17 und hab immernoch Ferien)
- wenn meine Eltern da waren, musste ich was mit ihnen unternehmen
- wenn ich alleine war, musste ich den Haushalt machen (dauert ja nur 0,5 bis 1 Stunde) und konnte dann tun und lassen was ICH will

Versuche es doch mal so. Geht natürlich auch nur wenn sie nicht generell (in den Ferien) Zuhause sind.

Oder sage das du einfach ein paar Tage nur für dich haben willst

Ob Ferien oder Schule: Das du im Haushalt hilfst ist selbstverständlich.

Unternehmungen: Das du einfach mal nur nichts tun willst ist schon auch verständlich. Aber doch bitte wirklich nicht die ganze Zeit.

Ich habe mich jedenfalls immer gefreut, wenn meine Eltern was mit mir unternommen haben.

Hey,
Ich bin auch 12 und hab gerade Ferien. Meine Eltern geben mir auch ständig Aufgaben auf wie aufräumen oder so. Wir haben uns so geeinigt das ich jeden Tag etwas machen. Vielleicht könnt ihr euch genauso einigen. Erklär ihnen das deine Energie nicht immer auf 100% ist. 

Ich versteh irgenwie deine Eltern, das sie auch was Unternehmen wollen. Wenn sie schon Frei haben. Vielleicht könnt ihr es so machen:

z.B. 3 Tage in der Woche unternimmt ihr was gemeinsam und die restlichen 4 Tage kannst du was mit deinen Freunden machen.

Viel Glück dabei :-)

rechte und pflichten so ist das freie leben?

stell dir mal vor ein steinzeitkind was das zu ihren eltern sagte?

Was möchtest Du wissen?