Ferien: Keine Freunde und nur vor dem PC, wie raus aus dem Teufelskreis?

4 Antworten

Keine Sorge, viele haben keine oder wenig Freunde. Wenn du dir welche suchen möchtets, dann frage doch einfach eine Person in deiner Klasse, die genauso schüchtern ist. Um interesanter zu wirken, kannst du doch einfach mal ganz verrückte sachen ausprobieren. So kannst du einfach auf das nächste Festival gehen, dass du im Internet findest (du bist ja eh häufiger am PC). Du kannst auch Hobbies ausprobieren, bei denen du nicht viel mit anderen Menschen zu sammen bist (Lesen, Malen, vieleicht ein Buch schreiben, basteln, schnitzen, ....). Damit du erstmal nicht so häufig am PC bist, kannst du versuchen 3 Tage lang ihn nicht zu benutzen. Nimm ein absolut wichtiges Teil (habe nicht so viel ahnung von Computern) herraus und gib es deiner Mutter, sie soll es gut verstecken. Dann kommst du nicht in versuchung. Du kannst versuchen in einem Fach besonderst gut zu sein, oder wenn du dich mit Computern besser auskennst, kannst du nachhilfe geben. Dann kommst du schonmal ein bischen in Kontakt mit anderen Leuten kommen. Du kannst mal ein Praktikum ausprobieren, irgendwas mit Menschen, dann "übst" du schon mal. Vieleicht bis du ja wie ich ein Absoluter Mittelalterfan und du kannst nach einem Bogenschützenclub suchen, da redet man nicht viel, bewegt sich nicht viel und wenn du Handwerklich etwas übung hast und sagst, du würdest gerne mal einen Bogen bauen, bist du sofort beliebt. Sei am besten ein bischen Spontan oder habe den Mut zu neuem: du kannst dich einfach mal in ein Café setzten und das nächst beste Mädchen ansprechen. Wenn du keine Hobbies hast, dann erzähl, dass du ein Fabel für Computer hast. Siehst du am Computer gerne Filme an, dann erzähl dass, kennst du dich mit Textprogrammen gut aus, dan biete ihr deine Hilfe an, wenn sie das nächste mal ein solches Programm benutzt. Niemand ist absolut unsozial. Niemand! Wenn es das nächste mal mit dem ansprechen nicht funktioniert, dann frag dich. Was hätte anderst sein müssen? Und die Antwort ist das zu lösende Problem. Schon mal überlegt ein Musikinstrument zu lernen, du kannst es dir ja durch internet radgeber bebringen lassen, dann musst du nicht mit menschen reden. Viel Glück!

Einen Psychotherpeuten oder andere preoffesionelle Hilfe aufsuchen !

Kannst auch mit einem Vertrauenslehrer reden

0

Gehe in die SV in deiner schule wenn möglich freiwillig oder gib Nachhilfe

Meine Eltern verbieten zocken (Ich bin 14)

Hallo erstmal.Ich bin gut in der Schule (Gymnasium) und mein Notendurchschnitt ist 2,4. Wenn ich nach Hause komme mache ich sofort meine Hausaufgaben , dann esse ich. So um ca. 16 Uhr frage ich manchmal meine Eltern ob ich spielen darf. Es ist immer das selbe : Nein! Sie erlauben es mir am Freitag um 19:40 - 22:00 zu spielen und ich darf am Samstag 5 Stunden spielen.Am Sonntag fahre ich mit meinen Eltern irgendwohin mit (Fahrradtour,Garten etc.) und ich helfe ihnen bei irgendetwas. Danach , wenn ich nach Hause komme , (ca. 13-16 Uhr) mache ich meine Hausaufgaben für die Schule und ich bereite mich auf arbeiten vor. Trotz alldem erlauben mir meine Eltern fast nie unter der Woche zu spielen (Wii,PC). Was kann ich tun damit sie es mir manchmal erlauben?

...zur Frage

Bin ich Tod nicht besser dran?

Hallo ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich habe weder Freunde, Verwandte (zerstritten), Geschwister oder einen Partner einfach niemanden ich lebe schon seit 3 Jahren in absoluter Isolation. Alle Versuche Kontakt zu anderen aufzubauen scheiterten. Es gibt glaube ich nur einen Ausweg aus diesem Schmerz...

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

Wieso wirke ich arrogant. ?

Hallo, zu mir sagen so viele Leute, dass ich auf den ersten Blick eingebildet und arrogant wirke. Sogar meine Freunde sagen das, ohne das beleidigend zu meinen... Sie sagen einfach ihre Meinung, wie sie mich einschätzen würden, wenn sie mich als Unbekannte auf der Straße treffen würden. Ich finde das merkwürdig, wann wirkt jemand denn so? Wenn man mich näher kennenlernt, bin ich nicht so, das sagen auch meine Freunde. Aber halt eben auf den ersten Blick, was ich nicht verstehen kann... Hat es was mit dem Aussehen oder der Ausstrahlung zutun? Versteht mich bitte nicht falsch, aber viele Menschen sagen irgendwie zu mir, ich wäre hübsch. Könnte das einen Zusammenhang haben? Weil in Wirklichkeit bin ich eigentlich eher schüchtern.
Liebe Grüße und Dankeschön

...zur Frage

Warum bin ich so? Warum kann ich nicht glücklich sein?

Manchmal frage ich mich ob es wirklich so sein soll, soll es wirklich so sein das ich mein Leben in dauernder Traurigkeit leben muss?

Warum bin ich die auserwählte, die dessen leben nicht einfach mal super laufen kann?

Hat es das Schicksal so entschieden das ich schlecht in der Schule bin, alle meine Freunde verliere, absolut komisch aussehe und mich einfach gefühlt jeder Mensch dieser Welt auf Anhieb hasst?

Wie ich mich fühle? Ich fühle mich so wertlos und einsam ich versuche alles zu geben, aber wie wenn ich diesen Kampf alleine kämpfen muss? Freunde die sagen „ich bin da wenn du mich brauchst“ oder „ du bist mir wirklich wichtig“ sag mir wo wart Ihr als ich euch gebraucht hab? Als ich wie einen dieser vielen Abende in meinem Bett lag, geheult hab und ich mich davon abhalten musste mir die arme aufzuschneiden?  

Sag mir bitte wozu hat das alles noch einen Sinn? Mit jedem Schritt den ich versuche vorwärts zu machen bewirk ich eher das Gegenteil. Ich weiß man sollte nicht an das denken was man nicht hat, sondern an das was man hat aber was soll ich schon sagen was hab ich denn schon? Meine 2 Freunde? 2 weil alle anderen mich verlassen haben, weil ich scheinbar ein so schlechter Mensch bin? Ist es wirklich so schlimm mit mir auszuhalten, bin ich wirklich ein so schlechter Mensch? Muss doch sein oder? Warum würden mich sonst alle Menschen verlassen? 

Sag mir warum ist es nicht einmal so, dass mich jemand vermisst, jemand der um mich weint und mich braucht? Jemand der mich braucht wie ich ihn, jemand dem ich wirklich wichtig bin? Was für eine Person bin ich eigentlich das ich irgendwie niemandem so richtig wichtig sein kann? Ich frag mich ob es nicht besser ist einfach zu gehen? Was soll ich hier noch? Mir dauernd von Menschen reinhauen lassen ich würde ihnen nen scheiss bedeuten, ich bin egal, ich bin die 2. Wahl? Was soll das?! 

Ich habe das Gefühl auf dieser Welt gar kein Wert zu haben. Und ich habe mich bis jetzt nie für einen so sonderlich schlechten Menschen gehalten und ich bin auch ein Mensch der wirklich alles für seine Freunde tuen würde. Aber ich bekomme dauernd das Gegenteil von alle dem bewiesen. Also muss es ja so sein oder nicht?

zu mir noch: ich bin 18 Jahre alt, schulisch lief es bis jetzt nie so richtig gut bei mir, das Verhältnis zu meinen Eltern ist nicht gerade das beste ( sie geben mir einfach das Gefühl das ich eine Enttäuschung bin). Ich habe seit Jahren immer mal depressive Phasen und Suizid Gedanken und ich will dieses Leben so einfach nicht mehr weiter leben. Ich weiß einfach nicht was mit mir los ist.

...zur Frage

Pc - Süchtig (Hilfe)

Hey Leute,

ich habe seit ein paar Jahr das Problem das ich sehr süchtig nach Pc und Ps spielen bin. Ich komme nacher der schule nach hause und zocke direkt mache meine Hausaufgaben nebenbei oder erst ganz spät Abends. Am Wochenende zocke ich nachts bis 4 oder 5 uhr und stehe dann erst um 13 Uhr auf. Das macht total mein Rythmus wie er früher war kaputt. Deshalb frage ich euch aus Erfahrung was kann ich dagegen tun das ich weniger spiele und die hausaufgaben direkt nach der schule machen und lerne. Berichtet mir bitte von euren Erfahrungen die geholfen haben denn es ist langsam wirklich schlimm.

Vielen Dank schonmal

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?