ferien bei oma und opa?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst in einem netten, freundlichen Ton sagen, dass man im Alter nicht mehr so viel Trubel aushalten kann.

Man wird schneller müde, vieles ist anstrengender geworden, man ist langsamer geworden. Dinge, die man früher mit links gemacht hat, schiebt man jetzt weit weg und will gar nichts mehr davon wissen.

Sag, dass du sie gern um dich rum hats, genauso wie deine Enkel, dass sich das aber auf ein paar Stunden beschränken sollte, weil ihr auch nicht mehr so jung seid.

Mach mit ihr aus, dass ein besuch im Monat okay ist, aber ihr braucht auch Zeit für euch.

Klar kann man das sagen. Ihr seid doch kein Hotel!  Mit gratis Rund-um-die-Uhr- Betreuung.
Ihr habt doch auch mal Recht auf Ferien und auf "Eure Ruhe".

Ich würde es genauso sagen, wie es in dem Post gemeint ist.


Übrigens finde ich 3 Wochen schon sehr, sehr lang. Wenn ich mit Kind(ern) drei Tage bei meinen Eltern bleibe, merke ich schon, dass es zuviel für die Herrschaften wird, darum mache ich das nie mehr...


Ja, das wuerde ich machen. 3 Wochen ist doch auch schon mehr als genug.

Sag es der Tochter einfach klipp und klar.  Ihr habt schliesslich auch ein eigenes Leben. 

Ich bin aus Hamburg, da gibt es die 3 Tage Regel. Besuch bleibt nur so lang, wie der Fisch nicht stinkt.

Was möchtest Du wissen?