Fentanylpflaster - Unverträglichkeit? Normale Reaktion?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also das könnte ganz theoretisch eine allergische Reaktion sein, ist aber unwahrscheinlich.

kleiner informierender Link dazu: http://www.alles-zur-allergologie.de/Allergologie/Artikel/3443/Allergen,Allergie/Analgetika%20mit%20morphinartiger%20Wirkung/

Normale Nebenwirkungen des Phentanyls: Weitere Nebenwirkungen Sehr häufig: .... Juckreiz... Der Juckreiz verschwindet normalerweise innerhalb von einem Tag nach Entfernen des Pflasters.

Häufig: ...Hautreaktionen an der Anwendungsstelle...

Gelegentlich: ...Hautausschlag, Hautrötung (Erythem).... Hautausschlag und Hautrötung verschwinden normalerweise innerhalb von einem Tag nach Entfernen des Pflasters.

Aus dem Beipackzettel zitiert.

Also bist du wahrscheinlich ein Opfer der Nebenwirkungen von Phentanyl. Normalerweise kann es unbedenklich weiterverwendet werden, außer der Ausschlag/Rötung sollte schlimmer werden oder nicht innerhalb 1 oder 2 Tage wieder verschwinden.

Gruß

PS: Wie immer keine Garantie auf "Ferndiagnosen"

Ich schieb das jetzt einfach mal auf das Morphin was ich gestern erst abgesetzt habe, das ich zu doof war den Beipackzettel zu lesen und nichtmal auf die Idee gekommen bin :D

Danke dir und natürlich auch den anderen und insbesondere der Dame die mir per Link die Hotlinenummer zuschickte.

0

das kann beides sein,Du solltest besser morgen mit dem Schmerztherapeuten darüber sprechen.Am besten gehst Du zu ihm,damit er es sich ansehen kann.LG und gute Besserung

Das könnte durchaus eine Allergische Reaktion sein, denn normalerweise sollten keine rötungen o.ä. auftreten. Tip: Versuch´ ´mal das Pflaster am Schulterblatt zu kleben, da ist die Haut nicht so empfindlich. Wenn du es ohne Fentanyl aushälst, oder eine Option hast, Med die du gut verträgst dann ist es vielleicht besser du entfernst es.

Hilfe! Heuschnupfen sehr schlimm bzw. Nase juckt?

Meine Nase juckt wegen dem Heuschnupfen heftig und habe keine medikamente dagegen weiss jemand was sonst helfen könnte?

...zur Frage

Moin... folgende Frage. Schwarzes Dach. Roter Klinker. Weiße fenster. Wird schwarzer Pflaster gut?

Welche Farbe für Pflasterstein soll ich nehmen,

...zur Frage

Notfallmedikamment

Ich habe eine Schmerzpumpe, mittlerweile schon die vierte,da ich auf das Morphin nicht mehr reagiere, habe ich einen so genannten sanften Entzug hinter mir,aber man hat mich nur erst von den Fentanyl Pflaster runter gebracht, die Pumpe hat immer noch die volle Füllung. Aber ich bin mit anderen Schmerzmitteln voll gepumpt. Zusätzlich habe ich noch ein Notfallmedikament. Alles gut und schön! Ich bin nun ca 2 Wochen aus der Entzugsklinik entlassen, aber es geht mir schlecht. Ich bin in allen lustlos, kann nur schlafen.und dann die Schmerzen. Mein Schmerztherapeut den mein Mann aufsuchte, verschrieb zwar alle Medikamente, die die Klinik verordnete, aber das war dann auch alles.Einen Termin habe ich erst Mitte Juni, aber nachdem mein Mann doch die Dringlichkeit hervor brachte, habe ich einen Termin früher bekommen. Aber ich gehe davon aus, dass doch wieder allein gelassen werde. Ich bin jedenfalls verzweifelt. Elke

...zur Frage

PC Fotos zurück aufs iPhone 5s übertragen?

Also ich hatte vor mein iPhone 5s zurückzusetzen, und ich möchte die Fotos alle sichern. Ich bin dann nach ''Dieser PC\Apple iPhone\Internal Storage\DCIM'' gegangen und hab alle ''[Zahl]APPLE'' Ornder auf mein PC gezogen. Wenn ich diese aber jetzt zurückziehen würde erscheint der Mauszeiger Rot mit dem 'Verboten' zeichen. (Roter Kreis mit nem Strich durch). Angenommen ich würde mein Handy zurücksetzen, wie soll ich die Fotos zurückbekommen?

...zur Frage

Hautproblem! Juckreiz- allergische Reaktion? (Pflaster)

Hi. Zur Vorgeschichte: ich war vor fast zwei Wochen Inlineskaten und habe mir in den Skates eine dicke Blase gerieben. Hab dann sofort ein Blasenpflaster von Hansaplast drauf gemacht. Später dann normale Pflaster. Als die Stelle dann leicht anfing zu jucken habe ich nichts mehr drauf gemacht. (das Jucken war an den Klebestellen des Pflasters)

Nun habe ich seit gestern an der Stelle extremen Juckreiz :( sie hat eine leicht quadratische Form, ist rot und so huckelig/ dick (schwer zu beschreiben)

Meine Frage ist nun, ob das eine allergische Reaktion von einem der Pflaster sein könnte? Aber es ist halt schon fast zwei Wochen her, dass da das letzte mal was drauf war. Und kann man denn überhaupt gegen die Stoffstelle von normalen Pflastern allergisch sein, oder ist das eher vom Blasenpflaster? Hatte das zufällig schonmal jemand und kann mir vielleicht auch sagen, wie das am schnellsten weggeht?

Ich danke euch für eure Hilfe

...zur Frage

Pollenallergie, Nase und Hals?

Hi,

ich leide an Pollenallergie. Bis Sonntag hatte ich keine Probleme, aber Sonntag nach dem Fahrrad fahren fing die Nase an zu laufen, Niesattacken, etc. Nachher war die Nase etwas verstopft, aber sobald ich geniest habe, fing sie wieder an zu laufen. Im Haus wurde es zwar besser, aber den ganzen Tag über war die Nase am laufen. Gestern bin ich wieder kurz Fahrrad gefahren und danach fing es wieder an. Jetzt gerade geht es mit der Nase, aber mein Hals tut etwas weh. Kann dieses auch von der Pollenallergie kommen?

Was kann man dagegen machen? Ich habe zwar Allergietabletten, Cetirizin, aber davon wird man müde und ich mag es generell nicht gerne irgendwelche Medikamente einzunehmen. Sind die Tropfen von der Marke besser? Ich kann nicht gut Tabletten schlucken und würde eher Tropfen oder so einnehmen.

Oder gibt es noch etwas anderes was gegen Pollenallergie hilft? Hilft Nasenspray, extra gegen Allergie? Was ist wenn man nichts einnimmt und die Symptome quasi aushält? Kann dann etwas passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?