FensterGardinenhaken für Leinengardine

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wichtiger als fönen ist noch die Klebestellen mit Alkohol von Fett zu befreien. Den Fettfilm sieht man nicht. Es ist nicht das Bratfett gemeint.

Ja, gilt auch für die Tesa-Powerstrips. Das Erwärmen bewirkt ja nur das Weichmachen des Klebers. Durch Temperaturunterschiede im Laufe der Zeit hebt sich das Weichmachen wieder auf. Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass die Klebehaken nicht überlagert sind und damit an Klebekraft verlieren. Es ist natürlich schwer zu beurteilen, ob sie überlagert sind. Da kann man nur mit dem Verkaufspersonal reden. Fruß Matti

Es gibt Stangen für Scheibengardinen zum Klemmen. Es gibt sie in verschiedene Varianten. Eine ist hier:

http://www.otto.de/Scheibenstange-Garesa-Spannfix-im-Festmass-9-mm/shop-de_dpip_AKL5496621/?expId=5001&ArticleRef=53845072-1-5001&CategoryName=sh8826348&OrderBy=salesbyvalueboosted&countMainNavigationEntries=0&OrderDirection=descending&BundlePage=2&FromSearch=false#productList=pageNumber,0,pageSize,99,orderBy,salesbyvalueboosted,orderDirection,descending,articleCount,212,articlePosition,2

Wenn Du in die Suchmaschine Klemmstangen für Fenster eingibst, bekommst Du weitere Varianten.

Gruß Matti

Es gibt Gardinenstangen, die kann man einklemmen.

Frag mal im Fachgeschäft oder google mal danach. Sind aber nicht unbedingt billig.

Sorry an die guten Geister hier- einmal gucken- schon ist klar wie ich direkt antworten kann... ;)

Ich habe eine Gardine mal mit der Stange gwogen- und siehe da, sie wiegt mit Stange nur 420g. das lässt mich hoffen: Hier gab es einen Tipp, zu dem habe ich eine Frage: Klebestelle vorher anfönen, damit es besser klebt- gilt das auch für die tesa-powerstrips? Oder bringt das da nichts bzw. ich verschlechtere dieSituation? ganz lieben dank für eure Hilfe! Gruß von 5emils

0

Mensch, ihr seid aber schnell!! :) Ich bin neu hier und weiß auf die Schnelle nicht, wie ich auf eine Antwort direkt reagieren kann,deshalb jetzt mal so: Hat jemand Erfahrung mit diesen Klemmstangen? Ich finde keine Angaben, bis zu welchem Gewicht sie tragfähig sind. Und: bei mir sind es 3 Fenster, je 60cm breit. Eines davon müsste ich ab und zu kippen können. Die Idee mit dem Sekundenkleber ist mir zu heikel.

Schau doch mal in einem Baumarkt vorbei!

Es gibt extra starke Kleber, speziell für solche Gardinen.

Ich habe auch Rollons an den Fenstern mit solchen Speziellen Kleber, ich habe sie im Baumarkt bei den Rollos- Artikeln gefunden, meine Rollos galten wirklich fest, sie sind auch nicht gerade leicht!

Ansonsten nimm einen Sek. Kleber, den kriegt man wieder weg, wenns denn sein muss, aber damit halten die Kleber garantiert, ich habe mich auch schon damit behelfen müssen.

Sek. Kleber kriegt man mit den Jahren auch weider weg! L.G.Elizza

Ich finde die Idee mit den Klemmstangen am besten, die kann man auch etwas nach innen ziehen also von der Scheibe weg, damit man das Fenster kippen kann und man kann sie jederzeit abnehmen. Gibt es in fast jedem Baumarkt.

Was möchtest Du wissen?