Fensterbilder selber basteln

6 Antworten

Hallo,

was ich im Moment schön finde, sind Fensterbilder mit Kreidemarkern. Die siehst Du von Drinnen wie von Aussen. Solltest Du nach Vorlagen für Fensterbilder suchen, findest Du kostenlose Vorlagen auf unterschiedlichen Blogs wie hier:

https://www.deko-hus.de/herbst-fensterbilder/

Woher ich das weiß:Hobby

Wenn Du die Fensterbilder aus Tonerkarton schneidest sind beide Seiten gleich. Solltest Du sie aber noch mit Transparentpapier bekleben, dann kann es schöner aussehen, wenn Du das Motiv doppelt ausschneidest und dann zusammen klebst.

Ich würde sie beidseitig machen, wenn sie von aussen gesehen werden können, wenn man sie von aussen nicht sieht, dann nur einseitig. Alle Anleitungen, die ich für Fensterbilder habe, sind immer nur so, dass man sie von innen sieht, aber keine der Anleitungen ist beidseitig.

okay dann mach ich das so! habt ihr vielleicht vorlagen? habe jetzt im internet nur 2 verschiedene zum herbst gefunden?? Danke schonmal!!

0

Tonkartonfensterbilder fertigt man immer beidseitig. Ansonsten sind es eher Wandbilder, oder Türschilder. Dazu mußt du aber nicht eine komplette Bastelei doppelt fertigen und aneinanderkleben. Du brauchst nur einzelne Teile doppelt, damit es hinten eben genauso aussieht, wie vorne. Das siehst du ja, welche Teile du hinten auch brauchst. Muß man eben ausprobieren.

Solange diese Bastelei nicht für die Kinder ist... . Für die Kleinen sind solche doppelseitigen Arbeiten zu kompliziert. Aber du scheinst sie ja selber basteln zu wollen. Dann mal los ;o) .

Schöne Basteleien mit Kindern findet man übrigens hier:

http://www.wunderbare-enkel.de/

Naja, wenn sie aus Karton sind, würde ich sie beidseitig bemalen sodass man sie auch von aussen erkennt - es sei denn ihr habt die Kita im 5. Stock ;-)

Was möchtest Du wissen?