Fenster vor Wasser schützen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Redest du von altem Holzfenster oder modernen Kunststofffenstern, wie zum Beispiel Rehau oder Gealan Fensterbau ? Gehen die Badfliesen bis zum Rahmen, sind richtig verfugt, und die Fleisen am Rahmen auch mit Acryl oder Silikon abgedichtet, brauchst du keinen Schutz.

Wenn du aber Holzfenster hast, sollte eine U Schiene oder sowas angebracht werden, dazu eine Art Fenstervorhang um dies Fenster vor direkter Nässe zu schützen. Im jedenfall nach dem Duschen das Fenster richtig öffnen und 5 - 10 Min lang das Bad richtig zu lüften. Nicht nur das nasse Fenster ist wichtig, sondern mit dem Stoßlüften vermeidet man Schimmelbildung.

Gruß Wolf

So weit ist alles gefliest, bis zum Fensterrahmen, allerdings sind die Holzfenster 25 Jahre alt. Wurden zwar vor 2 Wochen frisch angestrichen, aber dem Segen traue ich trotzdem nicht. Mir ging es auch nicht darum, dass Fenster vor Feuchtigkeit zu schützen, sondern vor direkter Nässe. Es sollte halt einigermaßen etwas gleich sehen, Problem ist, dass der Wasseranschluss genau unter dem Fenster angebracht ist, kann also wie in einer anderen Antwort zu der Frage keine Duschkabine hinbauen, zumal diese Variante ziemlich bescheiden aussehen würde. Was für Material sollte so ein Vorhang sein? Weil notfalls könnte ich auch das gleiche Material wie beim Duschvorhang verwenden, dann würde es wenigstens zusammenpassen.

0

Ein einfaches weißes Baumwolltuch würde genügen. Über dem Fenster zwei Haken anbringen, am Tuch zwei Schlaufen. Wenn möglich sollte das Tuch so hängen, dass es in die Badewanne abtropft oder etwas über den Rand nach innen hängt, dann kann das Wasser auch dem Tuch "entlang" hineinlaufen.

Weiß weil lichtdurchlässig. Das Tuch fängt das Wasser ab, nimmt es auf, wenn es gesättigt ist fließt das Wasser nach unten - aber es wird nicht durchgehen, es sei denn ihr spritzt es mit der Scharfstrahldüse des Gartenschlauchs an! Der Vorteil ist, man kann es anschließend abnehmen und auswringen, dann hat man nicht so viel Verdunstung und kann das Fenster weit öffnen.

Hallo! Jalousien sind ein perfekter Sonnen, Blick und Sichtschutz, vor allem dort wo Privatsphäre gewahrt werden soll. Dank der verstellbaren Lamellen sorgen sie für den den notwendigen Sicht und Blendschutz ohne von der Aussewelt abgeschnitten zu sein. Sehen ohne gesehen zu werden.. Lesen Sie mehr darüber unter http://www.massjalousien.com/wissenswertes/allgemeines

LG. aus Österreich

Hallo, eine Jalousie ist nicht angebracht, Aber ein Rollo ist auf jedenfall möglich,es gibt Stoffe die für Feuchträume geeignet sind. Rollos mit Seitenschienen nennt man Kassettenrollo weil der Stoff nicht nur an den Seiten geschütz ist sondern auch oben durch eine Kassette. Es muß bei Kassettenrollos mit Seitenschienen beachtet werden, dass die Fensterflügel sich nach der Montage noch öffnen lassen.

Plastik-Fenstern macht das nix und Holzfenster sind lackiert,macht also auch nix .Und ob jetzt ein Fenster oder ein davor gespanntes Jolousieteil nass wird ,macht auch keinen Unterschied

Was möchtest Du wissen?