Fenster ständig beschlagen?

5 Antworten

Dann wirst Du wohl neue Dichtungen, neue Fenster oder einen Luftentfeuchter brauchen. Oder Du lüftest mal total falsch. Zu dieser Jahreszeit bei gesenkten Taupunkt höchstens mal 10 Minuten und nicht kippen, sondern dann Fenster am besten ganz auf. +Heizung aus/bzw Regler abdecken.

  1. Nicht mehr viel lüften sondern richtig (ich unterstelle nicht, dass Du es nicht machst): Querlüftung DURCH die Wohnung (also nicht raumweise) mit ganz offenem Fenster - im Winter 5 Minuten. Da reichen 3 Lüftungsvorgänge am Tag, wenn keine "besonderen" Feuchteinträge wie Kleinkind, Waschmaschine, viel Kochen, usw. dabei sind. Küche/Bad natürlich immer nach Feuchteeintrag in den Raum.
  2. Wenn Dein Fenster Einscheibenglas hat und das Haus womöglich gedämmt wurde, dann kannst Du nichts dagegen tun. Das ist Bauphysik. Da müssten die Fenster ausgetauscht werden. Geh mit einem Feuerzeug an die Fensterscheibe, Flamme an und schaue einmal, wie viele Flammen von der Seite her gesehen sich im Glas spiegeln. Eigentlich sollten es 4 Flammen sein und jeweils 2 in einem Abstand von ca. 6-8mm.
  3. Eine erste Maßnahme: Es gibt für Holz- und Kunststofffenster Einlegeteile in den Rahmen, die eine leichte Zwangslüftung herbeiführen. Kostet nicht allzu viel und wäre eigentlich Vermietersache. Der Energieverlust ist minimal aber die Feuchtigkeit kann direkt an der Scheibe nach oben durch die Öffnung ins Freie => kein Wasser mehr in der Glasfuge. Aber lies Dir den Artikel ganz durch, nach Lüftungseinsaätzen kannst Du oder der VM ja selbst googlen, je nach Fensterart. https://www.innoperform.de/fensterluefter-blog/zwangsbelueftung-fenster-fluch-oder-segen
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – ... aus Projektentwicklung, WEG-Recht, Beirat

Da fehlt einfach ein Belüftungsloch, in den neuen Fenster sind sie schon im Rahmen eingearbeitet. Wenn du es darfst, bohr ein Loch in den oberen Fensterrahmen und mach etwas Gage dran, gegen Insekten.

Offensichtlich zu viel Luftfeuchtigkeit in den Räumen.

Schimmel könnte das Problem sein Oftmals ist er tief in der wand und man sieht es nicht

Woher soll ich wissen ? Ich hab alles neu gestrichen da war eig nix

0

Was möchtest Du wissen?