Fenster kippen bei schönem Wetter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Sie sollten unbedingt recherchieren woher die hohe Luftfeuchtigkeit kommt könnte. Wenn warme Luft abkühlt, gibt sie Feuchtigkeit ab und wenn kalte Luft sich erwärmt, kann sie zusätzliche Feuchtigkeit aufnehmen. Haben Sie einen gedämmten Wohnraum? Wird dieser Wohnraum zwangsbelüftet? Verfügt Ihr Badezimmer über ein Außenfenster oder über eine Unterdruckabluft? Kochen Sie mehrmals am Tag? Wärmebrücken, oder Kältebrücken (unterschiedliche Temperaturen) an den Außenwänden können langfristig zu möglicher Schimmelbildung beitragen. Tipps: Türen ungeheizter Räume geschlossen halten, Feuchtigkeit nach dem Duschen oder Baden durch Öffnen der Fenster weglüften, dabei für genügend Zirkulation sorgen, damit die Luft in allen Räumen ausgewechselt werden kann. Bei Möbeln an Außenwänden für genügend Abstand zur Wand sorgen (mind. 5 cm). Bei einer zwangsbelüfteten Wohnung (sehr hohe luftdichte Dämmung) ist die Stosslüftung kontraproduktiv. Mit freundlichen Grüßen Bockelmann Immobilienmakler

ich weiß nur, dass es schädlich für wertsachen sein kann, da profis sehr gut bei gekippten fenstern in die wohnung einsteigen können. kommt also darauf an, ob stockwerk, fassade, balkon, etc. davon abraten.

nur stoßlüften. würde dir zur sicherheit (bei so einer hohen luftfeuchtigkeit) aber zu einem elektrischen luftentfeuchter raten. dann kannst du auch mal das fenster tagsüber kippen.

Was möchtest Du wissen?