Fender jaguar shortscale?

 - (E-Gitarre, fender)

2 Antworten

Ich selbst habe eine Strat (American Special) und eine Jaguar (Classic Player).

Die Unterschiede der Halslänge und das daraus resultierende unterschiedliches Spielgefühl sind schon sehr deutlich. Die Bünde sind enger und der Hals bei der Classic Player besonders vorne schmahler. Der Vorteil ist, dass Du die Greifhand weniger spreizen musst, aber wenn Du grosse Hände und dicke Finger hast, würde ich eher von einer Jaguar abraten.

Ich rate Dir, mal den Unterschied in einem Gitarrengeschäft selbst zu erkunden (falls Jaguars vorrätig sind, was nicht immer der Fall ist).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön

1

Hallo,

was willst du denn eigentlich wissen? Die Frage nach dem 'sehr großen Unterschied' ist halt mit der Größe 5cm recht gut umrissen.

Ist es eine andere Gitarre? Spielt sie sich anders? Klingt sie anders? Ist sie pingeliger bei der Saitenwahl? Ist die kürzere Mensur bei Drop-Tunings vielleicht keine gute Idee? Ja.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?