Fenchel - wie schmeckt das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es schmeckt sehr gut, nur 10 Miuntn kochen und schon ist es fertig.

Ich mache nur die unschönen Stellen ab, wasche den Fenchel und hacke ihn in kleine Stücke, sehr lecker echt. Wenn Du den Tee magst, magst Du auch das Gemüse. Ich mache den Fenchel ohne Zucker, schmeckt auch so, probier es halt mal aus. Fenchel hat Eigengeschmack und den möchte ich auch nicht anders haben. .)

LG, sheltie

Am besten in Gemüsebrühe, dann brauchst Du nicht nachsalzen.

0

Du kannst Fenchel roh als Salat essen (mit einem süsslichen Dressing sehr lecker), Du kannst ihn füllen (Hack oder Kartoffel) und im Backofen überbacken, Du kannst ihn braten und als Beilage servieren....geht fast alles! Schälen musst Du ihn übrigens nicht, nur die äußeren Schichten vielleicht entfernen bzw. waschen. Schneid ihn so klein und dünn, wie Du magst. Zum Füllen einfach oben abschneiden und mit einem scharfen Löffel aushöhlen (das ist etwas schwieriger). Fenchel schmeckt schon speziell, entweder man mag das oder man hasst es.... :) Am Besten probierst Du ihn.

http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/fenchel.html

Wie schmeckt Fenchel? Wofür wird er verwendet?

Fenchelknollen haben einen aromatischen süßlichen Geruch und Geschmack, ähnlich wie Anis oder Laktritz. Der Fenchel gehört zum Gemüse.

Mit Fenchel lassen sich Fisch und Meerestiere gut würzen, eingelegtes Gemüse, Aufläufe, aber auch Geflügel- und verschiedene Fleischsorten. Fenchel ist auch ein Inhaltsstoff in den italienischen Pasta-Saucen. Man kann ihn auch zum Zubereiten von Sauerkraut nehmen und genauso – für Pudding! Fenchel eignet sich bei milden Gerichten als Beilage oder einzeln in Suppen, in Verbindung mit anderen Gemüsesorten überlagert aber der kräftige Geschmack des Fenchels oft die anderen Beilagen. Extra gekocht kann er jedoch eine Gemüseplatte komplettieren. Auch diverse Spirituosen, z. B. Absinth oder Pastis werden mit Fenchel zubereitet.

Fenchel ist ein leckeres, gesundes Gemüse :-) ich habe es mit Dampf gegart aber frag mich jetzt nicht wie lange.. darüber karamellisierten Zucker... hmmm es schmeckt wie Fencheltee nur noch etwas intensiver. Ich mag's aber es ist ja nicht jedermanns Sache. Wegen der Kochdauer oder der Dauer beim Dampfgaren müsstest du Tante Googl fragen ;-) guten Appetit

für mich schmeckt fenchel wie baby tee. ich mag ihn nicht.hab aber auch nur einmal versucht ihn zu zu bereiten. hab ihn dazu durch geschnitten in salzwasser ab gekocht. und dann nur etwas butter drüber gemacht.. aber wie gesagt mein fall war es nicht.

eigentlich gaz gut kann man essen das zeug

Wie soll man Dir das im Internet beschreiben. Schmeckt halt so ein wenig wie auch Fencheltee schmeckt.

Bei www.chefkoch.de findest Du jede Menge Rezepte dazu.

Fenchel schmeckt überbacken recht gut.

Was möchtest Du wissen?