Femidom Nebenwirkungen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie schon erwähnt wurde gibt es zum Femidom keine anderen Nebenwirkungen als eine allergische Reaktion auf Latex. Dies kommt aber relativ selten vor, sodass du dir darüber nicht wirklich Gedanken machen musst. Allerdings rate ich dir ab, das Femidom zu verwenden, da der Pearl - Index höher (und somit schlechter ist) als beim Kondom. Somit würde ich dir empfehlen, deinen Sexualpartner dazu zu "zwingen" sich ein Kondom über seinen Penis zu streifen. Eine zweite Nebenwirkung könnte somit höchstens eine Schwangerschft sein, aber ich bin mir nicht so sicher, ob dies unter der Kathegorie "Nebenwirkung"läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Pearl-Index beträgt 5- 25 und ansonsten ist das Teil aus Kunststoff.

Es ist in jedem Falle tausend mal besser, als die Hormonbomben, die deinen Körper und dich manipulieren und auf Dauer kaputt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viisualz
28.03.2012, 10:43

okay gut danke. Aber das sind keine Nebenwirkungen :D

0

Weißt du eigentlich, was ein Femidom ist? Das ist, als würdest du fragen, welche Nebenwirkungen ein Kondom hat. Ein Femidom ist ein mechanisches Verhütungsmittel - da gibt es NATÜRLICH KEINE Nebenwirkungen, außer, dass vllt was schief geht und man doch schwanger wird, oder dass man allergisch auf das Latex reagiert. Das ist dann aber keine "Nebenwirkung". Aber das hätte man sich wohl auch denken können ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nur Femdom. Was ist Femidom?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viisualz
28.03.2012, 10:42

Kondom für die Frau

0

was soll das für nebenwirkungen haben??? ich nehme mal an wie beim kondom halt auch, oder???

is ja nicht wirklich zum einnehmen XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viisualz
28.03.2012, 10:42

ja eigentlich schon. Aber was gibts beim Kondom für Nebenwirkungen? :D

0

Was möchtest Du wissen?