Fellzeichnung dieser Katze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, getigert mir weiss, würde ich auch sagen, denn ich selber kann mit den offiziellen Bezeichnungen auch nichts anfangen.

Ich würde nen offiziellen Kaufvertrag machen, wenn Du die Katze weggeben willst und sieh Dir vor allem die Leute, zu denen sie soll, sehr genau an.

Ich persönlich lasse Findel- oder Babykatzen immer vom Tierschutz weiter vermitteln, denn die kennen sich besser aus und haben mehr Möglichkeiten, damit die Katze nen wirklich guten Platz bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Getigert mit weiß. Das kann man doch sehen.

Tierschutzverträge sind das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Haben vor Gericht keinen Beststand. Mach lieber nen ordentlichen Kaufvertrag, das sind Tierschutzverträge nämlich auch. Das einzige, was vor Gericht bestand hat, sind Vorkaufsrechte, falls das Tier weiterverkauft werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuki98
28.09.2016, 18:31

Okay, dankeschön für die Info.

0

Die genaue Bezeichnung wäre black tabby white. Damit können aber die wenigsten etwas anfangen. Ich würde es umgangssprachlich als getigert mit weiß bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
28.09.2016, 19:30

warum sollte die "genaue" Bezeichnung englisch sein?

Getigert mit weiß ist auch genau.

0
Kommentar von melinaschneid
29.09.2016, 00:32

Weil das die Bezeichnung wäre die von Zuchtverbänden usw. benutzt wird.... Diese Bezeichnungen sind international gleich...

0

untenrum "weiß" obenrum "getigert"

Wozu ist das wichtig diese Worte zu kennen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuki98
28.09.2016, 18:19

Für einen Tierschutzvertrag. 

0

Was möchtest Du wissen?