Fellausfall während der Rolligkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Haarausfall hat nicht mit der Rolligkeit zu tun und muß gesondert angeschaut werden.

Während der Rolligkeit ist das OP Risiko erhöht, weil die inneren Organe mehr Wasser eingelagert haben als normal und deshalb nicht ihre normale Festigkeit haben. Dadurch kann es zu Schwierigkeiten bei der Abbindung von Gefäßen kommen.

Der Tierarzt kann euch Tabletten geben, die die Rolligkeit unterbinden. Dann kann ca. 10 Tage später die Kastration mit normalem Risiko stattfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nicole2006
05.05.2016, 19:22

Dachte mir das es damit zu tun hat da es erst mit der Rolligkeit angefangen hat.

Aber ich schau morgen zum TA

0

Das mußt du beim Tierarzt abklären lassen, es hat nichts damit zu tun, daß sie rollig ist.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hoffe doch  der TA kastriert  die katze,  sterilisieren wäre sinnlos  dann würden die hormne ja noch  funktionieren .

  und ja   es  ist  der STRESS   dem die katze unterliegt  wenn sie ständig  rollig ist   gut  ,

dass ihr sie kastrieren laßt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?