felge,auto,wert,kratzer brauche eure ratschläge! :(

1 Antwort

Hallo! eigentlich ist es nicht üblich, dass eine Regulierung so lange dauert. Es kommt eigentlich nur dann vor, wenn der Schadenshergang nicht eindeutig und die Schuld nicht geklärt ist. Der Schaden ist doch sicherlich schon begutachtet worden, oder? In diesem Gutachten sollte auch der Zeitwert des Wagens stehen denn dieser ist für die Regulierung maßgebend. Der Wagen hat ja ein nicht zu geringes Alter und die Laufleistung ist dementsprechend. Eine Lackierung kostet da schon mal ein paar Hundert Euro. Wird der Schaden seitens der Versicherung anerkannt obliegt es Dir zu entscheiden ob Du nach Gutachten abrechnen möchtest oder dieses machen läßt. Einige Versicherer ziehen bei Abrechnung nach Gutachten Anteile ab. Das Auto kannst Du jederzeit verkaufen (wenn es begutachtet wurde). Ich würde jedoch warten, bis Du Info über die Regulierung hast. Eine Taxierung des Pkw ist nicht enfach. Die angegebenen Extras sind Bonbons und erhöhen den Wert minimal. Du kannst aber sicherlich einen Wert zwischen 2800,- und 3500,- Euro erzielen abzgl. des Schadens. Ruf doch einfach mal den Gutachter bzw. das Gutachterbüro an. Die können Dir auf jeden Fall den Wert sagen, ansonsten der ADAC oder wenn Du einen Schutzbrief hast, die. Ist der Wagen denn nicht mehr fahrtauglich? und ist der Schaden an der Felge wirklich so groß? wenn ja, dann zum Felgendoktor oder billige Stahlfelgen mit Bereifung kaufen (vom Schrott oder so). Wenn soweit keine Beeinträchtigung vorliegt, nichts machen. Lieber mit dem Preis entwas runtergehen. Auf jeden Fall die HUK anrufen. Die können Dir sofort am Telefon sagen, wie der Status ist

Vielen vielen dank für die infos :)

0

Was möchtest Du wissen?