Feldjägerwebel bei der Bundeswehr

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst die schulischen Voraussetzungen:
Der Hauptschulabschluss allein reicht nicht für die Feldwebellaufbahn.
Das Abitur brauchst Du jedoch auch nicht.
.
Da der Feldjägerdienst kein reiner Fachdienst, sondern Truppendienst ist, benötigst Du einen Realschulabschluss.
.
Über Chancen, dort einzusteigen, gibt Dir am besten der Wehrdienstberater Auskunft.
.
Telefonnummer: 0800 / 9 80 08 80
.
Oder Du schaust mal auf www.bundeswehr-karriere.de nach.

Danke für den Stern. :-)

0

die mindestvoraussetzung für die feldwebellaufbahn ist ein hauptschulabschluss. solltest du keine abgeschlossene oder eine für die bundeswehr nicht verwertbare berufsausbildung haben, musst du diese in deiner dienstzeit nachholen. je nach beruf dauert das 6 bis 21 monate. der beruf ist aus einer liste, die du beim kreiswehrersatzamt bekommst frei wählbar, jedoch ist es aus logistischen gründen nicht immer möglich den gewünschten beruf zu erlernen und du musst dich eventuell umentscheiden.

die chancen für eine stelle "feldjäger im feldjägerdienst" hängen natürlich von den freien stellen, aber auch stark von deiner eignung ab, die beim einstellungstest im zentrum für nachwuchgewinnung festgestellt wird. jedoch gibt es viele möglichkeiten bei den feldjägern seinen dienst zu tun.

das beste ist, du informierst dich beim kreiswehrersatzamt und äußerst dort deine wünsche. bei mir hat das 1a geklappt, hab damals genau den dienstposten bekommen, den ich wollte. also viel glück bei deiner bewerbung!! lg

hast du bereits eine berufsausbildung oder höhere qualifikation, reicht auch ein hauptschulabschluss. siehe §17 soldatenlaufbahnverordnung.

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/slv_2002/gesamt.pdf

Was möchtest Du wissen?