Feinstaubalarm Stuttgart rechtens?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es besteht keine Chance, irgendetwas erstattet zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexi12345
10.03.2016, 10:47

Hast du dich bei einem RA schlau gemacht oder bist du eventuell RA?

Im Moment ist der Feinstaubalarm nur eine Empfehlung, wenn es aber so weitergeht, dann wird die Stadt die ersten Fahrverbote aussprechen.

Hab ich auch dann kein Chance auf Wiedergutmachung?

Ich fühl mich verarscht vom Staat..

0
Kommentar von MehrPSproLiter
10.03.2016, 10:53

Hm, wenn es Fahrverbote gibt, könntest du eventuell eine Entschädigung erhalten, zumindest kostenlose Öffentliche, aber dein Auto bekommst du sicher nicht bezahlt

0
Kommentar von MehrPSproLiter
10.03.2016, 12:50

Ja, das ist wirklich mies. Aber da wirst du nichts zurückbekommen.

0

Die Fahrverbotszonen sind ein Schwindel, das muss die Regierung machen um keine Klage/Strafe von der EU zu bekommen. Allein im Ruhrgebiet, neben jeder Stadt mit Umweltzonen 1-2 Autobahnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lexi12345
10.03.2016, 10:51

In Stuttgart ist es ähnlich.

Die A8 führt zwar an der Satdt vorbei, aber wenn die durch Stau blockiert ist (Täglich) fahren alle durch die Stadt.

Selbst Navigationsysteme führen einen durch die Stadt, wenn man die kürzeste Strecke einstellt..

Ich finde das lächerlich und unfair gegenüber uns, die pendeln müssen und sich ein neues Auto kaufen mussten um zu ihrem Arbeitsplatz zu kommen..

0

Was möchtest Du wissen?