Feinbestimmung Intervall e-es?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo laura51,
Wenn ich Deine Notation ernstnehmen kann, dann ist e und es in der kleinen Oktave und da es sich hier um die Alteration des gleichen Tones handelt kann es keine Sekunde sein: Es ist eine übermäßige Prim (abwärts).

Sollte aber e-es' gemeint sein, kann es sich hier auch nicht um eine große Septim handeln, auch wenn es 11 Halbtonschritte sind. Eine große Septim wäre e-dis'. e-es' ist eine verminderte Oktave!

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte jetzt große Sept gesagt, da es elf Halbtonschritte sind ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laura51
30.05.2016, 17:50

wie kommt du auf 11 Halbtonschritte? Ich komme nur auf neun.

0
Kommentar von laura51
30.05.2016, 17:52

sorry, hab' mich vertan. Sind natürlich elf : ) danke für deine Antwort.

0

Schau dir einfach die Halbtonschrittleiste hier an:

Es sind 11 Halbtonschritte, allerdings ist es eine verminderte Oktave, weil beide Stammtöne "e" sind. Dazu folgendes Video:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?