Feiertags arbeiten Zuschlag?

3 Antworten

Hey,

das sollte in deinem Arbeitsvertrag geregelt sein.

Wenn es dort nicht drinsteht, haben Unternehmen in der Regel Arbeitsvertragsrichtlinien oder wenden den Tarifvertrag an. Dort stehen alle Regelungen zu Zulagen, Zuschlägen usw.

Keine Zuschläge zu zahlen, ist tatsächlich unüblich, aber ich glaube, dass es keine gesetzliche Pflicht gibt. (Ich weiß es aber nicht sicher.)

Hast du deine Eltern auch mal gefragt, wenn du noch Schüler bist? Bist du eventuell in einer Gewerkschaft? Oder habt ihr einen Betriebsrat? Die letzteren beiden könnten den Vertrag auch genau durchgehen und deinen Fall prüfen.

Lg

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich arbeite selbst an einer Tankstelle seit mehr als 2 Jahren und es müssen feiertagszuschläge normalerweise gezahlt werden (125%).

Aber es gibt Ausnahmen und dazu zählen auch Tankstellen. Das bedeutet dein Chef hat Recht und er muss dir diesen Zuschlag nicht zahlen.

Nachtzuschläge muss er allerdings zahlen bei mehr als 2 Stunden Nachtarbeit.

Das betrifft die Zeit zwischen 22 und 6 Uhr.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ja sein Laden seine Regeln brat. Lese deinen Arbeitsvertrag

3

Bitte nur vernünftige Aussagen nur weil es sein laden ist muss er dennoch nach den Gesetzen tanzen "brat" immerhin kann er auch nicht einfach sagen du kriegst nur 3 Euro die std. Dafür gibt's ja auch Mindestlohn (nicht böse gegen dich gemeint aber ich brauch hilfreiche Antworten)

0

Lohn an Feiertagen, Sonntagszuschuss/ Teilzeit Aushilfe beim Bäcker?

Moin moin, ich bin seit 2 monaten beim Bäcker als aushilfe und war sehr enthusiastisch an Feiertagen arbeiten mit der Hoffnung auf einen Zuschuss, weil ich irgendwo gelesen habe, dass ich an gesetzlichen Feiertagen einen Anspruch darauf habe. In der Lohnabrechnung war der Zuschuss nicht vorzufinden und ich hab jetzt bisschen weitergelesen und mich immer mehr verwirrt. Die einen sagen an bestimmten Feiertagen kriegt man zuschuss, die anderen sagen man kriegt gar keinen es sei denn es steht im Vertrag usw. Ich bin Volljährig und hab jetzt insgesamt 10 Stunden an Feiertagen gearbeitet und 6 Stunden an einem Sonntag und hoffe dass mir jetzt jemand weiterhelfen kann. Ist ein Teilzeitjob also nicht mehr als 450 im Monat LG Simon

...zur Frage

Wie lange muss ich arbeiten? Teilzeit bzw. Aushilfe

Ich fange gerade an, bei einem neuen Arbeitgeber zu arbeiten (an einem See in unserer Nähe). Die Öffnungs- bzw. Arbeitszeiten sind dort zwischen 5 und 10 Stunden lang. Erst wollte er mich nur als Aushilfe anstellen, allerdings überlegen wir nun, mich mit Lohnsteuerkarte usw als Teilzeitkraft anzumelden. Nun zu meiner Sorge: in meinem letzten Aushilfsjob habe ich immer zehn Stunden gearbeitet und das war mir zu viel. Ich würde viel lieber jeden Tag 4-5 Stunden arbeiten, anstatt 10! Wie ist das denn als Teilzeitkraft? Kann ich meinem Chef sagen dass ich mir das gerne so einteilen würde? Da meine Mutter Schicht arbeitet, kümmere ich mich halbtags um meinen kleinen Bruder. Alleine deswegen würde es mir sehr entgegen kommen, bloß 4-5 Stunden am Tag zu arbeiten! Wie sage ich das am besten meinem Chef? Oder ist das zu viel verlangt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?