Feiertage bei 450-Euro-Job?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz muss Dir Dein Arbeitgeber den Lohn für Feiertage genauso auszahlen, als wenn Du an diesen Tagen ganz normal gearbeitet hättest. 

Diese Regelung gilt auch für Teilzeitkräfte und Aushilfen, wenn die Feiertage auf diejenigen Tage fallen, welche regelmässig in die laut Dienstplan zuvor geregelte Arbeitszeit des Arbeitnehmers fallen.

Nur für Tage an denen der Arbeitnehmer bei flexibler Arbeitseinteilung ohnehin frei hätte, müsste der Arbeitgeber auch keinen Lohn zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht Den wäre es das würde das bei allen andere Jobs auch so gemacht aber das ist gesetzlich so nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?