Feiertage bei 450-Euro-Job?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz muss Dir Dein Arbeitgeber den Lohn für Feiertage genauso auszahlen, als wenn Du an diesen Tagen ganz normal gearbeitet hättest. 

Diese Regelung gilt auch für Teilzeitkräfte und Aushilfen, wenn die Feiertage auf diejenigen Tage fallen, welche regelmässig in die laut Dienstplan zuvor geregelte Arbeitszeit des Arbeitnehmers fallen.

Nur für Tage an denen der Arbeitnehmer bei flexibler Arbeitseinteilung ohnehin frei hätte, müsste der Arbeitgeber auch keinen Lohn zahlen.

Nein ist es nicht Den wäre es das würde das bei allen andere Jobs auch so gemacht aber das ist gesetzlich so nicht erlaubt.

450 Euro-Job. Ein Monat keine Arbeit. Lohn?

Huhu.

Ich hätte da mal eine Frage. Mein 450 Euro Job wurde gekündigt vom Chef zum 31.03.2018.

Ich war aber im Februar keinen einzigen Tag arbeiten da ich auf die Kündigung wartete. Das heisst ich den ganzen März noch beschäftigt.

Steht mir nun Lohn zu für den Monat März? Bin überfragt weil nichts ankam und bevor ich zum Anwalt gehe frag ich hier mal.

Gruss

Christian

...zur Frage

Betriebsferien als Urlaub abgezogen?

Ich hab am 01.12. angefangen in einem Job zu arbeiten, der Chef hat über Weihnachten und Neujahr den Betrieb geschlossen. Dann wurde mir zum 15.4. gekündigt und für die Betriebsschliessung mein Urlaub angerechnet. Bzw fehlen noch 3 Tage und die wurden vom Gehalt abgezogen.! Ist das rechtens ????

...zur Frage

Arbeitgeber zieht 2 Tage Gehalt wegen Wochenende ab- darf er das?

Ich habe seit 03.04.2017(Arbeitsbeginn im Vertrag) einen neuen Job. Beginn am Montag, der 1 und 2 April waren jeweils Wochenende. Mein Gehalt wurde fest für den Monat festgelegt. Mein Arbeitgeber hat nun den 1. und 2. 04 (Wochenende) von meinem Gehalt abgezogen, obwohl ich von Mo-Fr 40 Stunden gearbeitet habe. Er hat also so bezahlt, als ob ich zwei Tage nicht da wäre.

Ich habe volle! 4x40 Stunden gearbeitet , und bezahlt werden nur 3 x40 und 1x 24 Stunden... ?

Selbst wenn so etwas gehen sollte, müsste jedes Wochenende sowie Feiertage bezahlt oder aber abgezogen werden....

Welches Recht habe ich nun?

...zur Frage

Sollten in Deutschland auch jüdische und muslimische Feiertage eingeführt werden?

Das were mal ein wirkliches Zeichen, das wir verstanden haben, dass Integration nicht nur in eine Richtung geht, dass Christentum nicht die Staatsreligion ist, für Toleranz und Offenheit. Und zu guter letzt: Wehr freut sich nicht über ein paar extra Feiertage, ob Muslim oder nicht?

...zur Frage

400€ Job, darf Chef mir keine Stunden mehr zuteilen?

Hallo,

ich habe einen 400€ Job, unbefristeter Vertrag. Ab März hat mein Chef mich nicht mehr eingeteilt, ist das rechtens?

...zur Frage

Als Teilzeit Kraft selbst Krankenversichern?

Hallo, kurze Frage. Habe ein Job Angebot bekommen, 80 stunden im Monat, 10€ die Stunde, als Verkäuferin auf Teilzeit. Nun sagt mir der Chef dass ich mich selbst Krankenversichern muss und das nicht über die Firma läuft bzw über das Gehalt. Dachte nur bei 450€ jobs muss man sich selber versichern?! Stimmt das? Ist das rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?