feiert man auch im Judentum und im Islam Ostern?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ostern ist ein rein christliches Fest. - Gefeiert wird die Auferstehung Jesu Christi. (am Karfreitag fand die Kreuzigung Jesu Christi statt)

Da die Juden Jesus Christus nicht als den erwarteten Messias gelten lassen, also auch nicht als Gottes Sohn, gibt es für sie logischerweise auch kein Osterfest. Für die Muslime war Jesus Christus nur ein Prophet, rangmäßig sogar unter dem Propheten Mohammed stehend. - Also haben auch sie keinen Grund Ostern zu feiern. Sie würden sonst Jesus aufwerten.

Gefeiert wird Ostern jedoch in der westlichen Welt auch noch von allen Ungläubigen und, ja man will es kaum glauben, auch Atheisten "feiern" und nutzen die Feiertage um nicht zu arbeiten. Es soll sogar welche geben, die ihren Kindern und Lieben zu Ostern etwas schenken, obwohl sie nichts von Ostern halten. Seltsame, inkonsequente Welt, finde ich.

riara 01.04.2012, 18:59

Es ist bald wieder so weit, besonders schön ist der Gottesdienst zum Sonnenaufgang, übrigens muss ich mir nicht mal den Wecker stellen, ich wache jedes Jahr zur richtigen Zeit auf, bin auch nicht müde...

0
Userrr 01.04.2012, 19:38
@riara

Ehm... Ist ja nicht so, als ob wir "Nicht-Christen" entscheiden dürfen, ob wir Osterferien haben wollen oder nicht. Und nur weil jetzt Leute Osterferien bekommenn bzw. Ferien wollen, heißt das ja nicht, dass wie das auch gleich feiern. Ich würde viel lieber an Bayram Ferien haben.

0
riara 01.04.2012, 19:57
@Userrr

Īdu l-Fitr war bis vor einem Jahr (als ich aus Kenia zurückkam) ein fester Bestandteil unseres Kalenders, wir waren immer groß eingeladen, einer der Imams von Nairobi lud mich immer ein und es war mir eine Ehre...

Ich wäre - ganz ehrlich - dafür das 'Fastenbrechen' zumindestens für die Moslems in diesem Land zu einem Feiertag zu machen, auch das Einladen von ein paar Christen dürfte der Verständigung dienen...

Merhaba...:-)

0
Daisyfields 01.04.2012, 19:59

Hilft es wenn ich sage, dass ich Ostern für einen schönen Brauch halte?

0
Eustachio 22.09.2012, 00:05
@Daisyfields

Ostern ist das (Hoch-)Fest der Auferstehung des Herrn. Und nichts Anderes ; ausser Pesach oder Passah. Und somit ist Ostern kein Brauch. Es gibt zwar Osterbräuche, aber Ostern ist ein Fest und kein Brauch.

0
pasmalle 22.04.2012, 18:14

Danke für den Stern!

0

Nein, aber Ostern ist tw vom jüdischen pessach inspiriert... z.b wurde Ostern so gelegt, dass es meist gleichzeitig mit pessach stattfindet (dieses jahr auch)

Ostern ist selbstverständlich ein rein christliches Fest, man feiert immerhin Jesu Kreuzigung und Auferstehung.

Rein christlich. Hierbei wird schließlich die Auferstehung Jesu nach dem Tode geehrt.

Im Judentum wird Pessach statt Ostern gefeiert und da wurde ein Lamm geopfert das auf das Lamm Gottes Jesus hinweist. Darum hat ER(Jeshua) sich auch am Pessachfest für uns geopfert.

Es gibt also kein Ostern ohne das Pessach.

heutzutage feiert doch jeder jeden, und was is da so schlimm daran

WasGuckstxDu 01.04.2012, 20:38
  1. Das ist nicht(nur teilweise) richtig! 2. Ich kann zwar nicht für den Judentum sprechen , im Islam ist es jedoch so , daß ein Muslime nur islamische Feste feiern darf, denn alles was kein islamisches Fest ist ,wie z.b. Ostern , Weihnachten , Silvester etc. , Nachahmung wäre und dies ist nicht erlaubt !
0

Soweit ich weiss, ist das nur ein christliches Fest. Die Muslime feiern es nicht, da dieses Fest nicht zu der Religion gehoert. Muslime haben nur 2 Feste. Bei den Juden ist das genauso. Jedoch weiss ich nicht, wie viele Feste die Juden haben.

Im Islam auf jeden Fall nicht. Im Judentum galub ich auch nicht, bin aber nicht sicher...

Nein, den weder im Judentum noch im Ilam gibt es Jesus Christus als solchen.

Nein Ostern ist ein rein heidnisches Fest.

Nunuhueper 01.04.2012, 19:47

Nur die Osterbräuche sind es.

0
riara 01.04.2012, 20:08
@Nunuhueper

Nicht mal die, wenn wir mal die Osterfeuer und -räder rausnehmen, nur waren die ursprünglich von den Kelten und wurden auch nicht überall übernommen...

Der Frühlingsanfang und das Osterfest teilen niemals den Termin, selbst der Hase und die Eier sind aus dem christlich-jüdischen Kulturkreis, keineswegs von germanischen Stämmen...

0

Im Islam nicht im Judentum auch nicht.

Assalamo Aleykum

Dies ist ein christliches Fest, also feiern das Muslime nicht.

also im Islam nicht

Was möchtest Du wissen?