Feiert man als Erwachsener noch Halloween?

10 Antworten

Ich habe das nie gefeiert und werde auch jetzt nicht damit anfangen. Mir ist das Fest fremd und ich kann mich nicht damit anfreunden. Ich finde daran nichts, was es wert ist gefeiert zu werden.

Genauso könnte ich dich fragen ob du den Reformationstag gefeiert hast.

In Europa gibt es kein Halloween "im klassischen Sinn". Halloween ist lediglich eine aus den USA importierte Geschäftemacherei, die in Europa keinerlei Wurzeln und keinerlei Tradition hat.

Falsch. Halloween haben zuerst die Kelten, später die Briten gefeiert. Von dort kam es dann nach Amerika.

3

sogar mitten in der Nacht sein Genie auf gutefragenet verbreiten. Meinen Applaus. Jetzt sind wir alle klüger, das wusste nämlich keiner vor hier. ;)

0

@Kugelflitz: das mag schon sein. Jedenfalls aber hat Halloween auf dem europäischen Kontinent keine Tradition und wurde erst in der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts aus den USA nach Europa importiert.

2
@manni94

Du weißt schon, dass das "Keltenland" und auch die "Briteninseln" eine Teilmenge des "Europäischen Kontinentes" sind?

1

.... Geschäftemacherei, die in Europa keinerlei Wurzeln und keinerlei Tradition hat.

Du meinst ausser Samhain/Herbistoeban/"Herbstliche Tag-/Nachtgleiche"?!

4

@Isendrak: warum willst Du streiten? Tatsache ist, dass hierzulande bis vor einigen Jahrzehnten Halloween völlig unbekannt war.

4
@manni94

Halloween, genauso unnötig wie Valentinstag - Geldmacherei aber die Leute feierns:-)

4
@manni94

Tatsache ist, dass hierzulande bis vor einigen Jahrzehnten Halloween völlig unbekannt war.

Ja und? Traditionen kommen und gehen. Jede hat mal irgendwann angefangen. Tatsache ist, daß auch Weihnachten vor vielen Jahrhunderten hierzulandevöllig unbekannt war. Und irgendwann wird es das natürlich auch wieder sein.

0
@ninaxx2

aber die Leute feierns:-)

Eben. Und das ist doch auch gut so. Das Argument "unnötige Geldmacherei" ist auch nur ein sehr dünnes. Denn Vieles ist Geldmacherei. Vieles ist unnötig. Dann bräuchte man ja auch keine Bücher mehr lesen. Alles nur Geldmacherei. ;)

0
@Meatwad

Meatwad

Ein Buch zu lesen ist für dich also gleich zu setzen  mit Halloween feiern.. Ernsthaft??!!!!

1
@Meatwad

Meatwad 

Du weißt schon das Weihnachten iiiiirgendwas mit dem Christlichen Glauben zu tun hat und nichts mit den Coca Cola Trucks oder...smh

1

@Meatwad: die Amerikanisierung macht schön langsam, aber sicher unsere angestammten Traditionen und unsere Kultur kaputt.

1

@Isendrak: seit wann gehören Großbritannien und Irland zu Kontinentaleuropa?

0

Als ich noch jung war, gab es Halloween in der kommerziellen Version in Deutschland nicht, habe 3 Jahre in den USA gelebt, klar Kürbis wurde aufgestellt und die Nachbarschaftskinder konnten sich Süßies holen.


Zurück in Deutschland, wenn ich mich verkleiden will, Karneval, ich brauch es nicht. Habe aber immer einen Süßi-Vorrat für die Kinder, falls welche kommen, mache mir aber immer einen Spass aus der Frage, was denn die "tricks" wären,

Und um die Frage zu beantworten, als Erwachsener mit beruflichen Verpflichtungen ist man froh um jeden freien Abend.


Halloween feiern ja oder nein?

Also, mich würde mal interessieren, wie viele von euch Halloween "feiern".
Der Brauch stammt ja eigentlich von den Kelten. Und wenn man bedenkt, WIE sie Halloween ausgelebt haben, gibt mir das schon schwer zu denken.

Aber wie ist das bei euch?
-Feiert ihr Halloween?
-Was haltet ihr davon?
-Warum glaubt ihr, dass wir so viele Bräuche/Trends von anderen Nationen übernehmen?

Ach ja und es wär voll lieb wenn ihr dazuschreiben könntet ob ihr von Österreich, Deutschland oder von wo auch immer seit.
lg (:

...zur Frage

Halloween als Ersatz für traditionellen Martinstag

Hallo Zusammen,

ich bin der Meinung, dass jeder feiern darf, was er möchte. Ich habe nichts dagegen. Mir geht es hier nicht um Erwachsene die zu Hause Halloween feiern.

Meine Frage richtet sich an Eltern und Lehrer die Halloween unterstützen.

Wie kommen die lieben Eltern und Lehrer darauf den Kinder zu zeigen, dass es vollkommen ausreichend sei 3 Wörter auszuspucken „Süßes oder Saures“ um an Süßigkeiten zukommen oder ein Anrecht darauf zu haben jemanden sein Eigentum zu verdrecken?

Gerade liebe Deutschen habt ihr echt keine eigene Traditionen? Ist Martinstag nicht mehr „in“? Seit ihr euch dessen Bewusst, dass durch dieses Verhalten irgendwann Martinstag aus der Tradition verschwindet?

Wer von euch gibt die Süßigkeiten und warum?

Vor allem wer von euch einen Laternenlauf am Martinstag unterstützt und warum?

Ich freue mich auf eure Meinung 

...zur Frage

wo bekommt man knallfrösche zu halloween her

Hallo weiß jemand vielleicht ob der lidl oder rewe penny etc. knallfrösche/knallerbsen/knallteufel hat....oder welcher laden sowas an halloween verkauft LG

...zur Frage

Was gibt es für Feste, die ähnliche Halloween sind?

Hallo, welche Feste gibt es, die ähnlich Halloween sind?

...zur Frage

Welche Religion feiert kein Halloween da es das "Fest des Teufels" sei?

Sind das Sekten die es nicht feiern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?