Feiert ihr noch Weihnachten?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Gleich wie früher 54%
Hat sich verändert 38%
Andere Antwort 8%

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

19 Antworten

Hat sich verändert

Natürlich bin ich erwachsen geworden, klar hat sich an Weihnachten, im Gegensatz zu früher, viel verändert, damals war ich ein Kind, da war Weihnachten oft die beste Zeit des Jahres.

Als ich siebzehn war, war aber auch an sich mein Interesse an Weihnachten verflogen, zumindest war das wohl das Jahr, in dem ich einfach nicht mehr diese Aufregung wie davor gespürt habe. Von da an wurde es Jahr für Jahr weniger, bis es lediglich auf ein gemeinsames Familienessen reduziert wurde. Das ist heute sozusagen unsere kleine "Tradition".

Es wird nicht mehr so ausgiebig gefeiert, aber Weihnachten ist immer noch die Zeit in der die Familie zusammen kommt und das einfach genossen wird.

Achja, unsere Familie hat Weihnachten nie Religiös gesehen, das tun wir auch heute nicht, es ist einfach die Zeit der Zusammenkunft.

Gleich wie früher

Natürlich wird Weihnachten gefeiert. Was dieses Jahr geht, wird man sehen, aber einen Gottesdienst in irgendeiner Form wird es geben. Sonst eine Andacht zu Hause.

Geschenke sind nicht das Wichtigste zu Weihnachten, obwohl es natürlich welche geben wird, vor allem für die Kinder natürlich. Aber auch wir Erwachsenen schenken uns Kleinigkeiten, das gehört schon dazu. Wir werden schmücken, musizieren, singen und auch festlich essen.

Unser Weihnachten ist anders als das Weihnachten meiner Kindheit. Das ergibt sich schon aus anderen Örtlichkeiten, anderen Menschen, die dabei sind. Aber Traditionen sind es wert bewahrt zu werden. Und das tun wir auch.

Hast du schön geschrieben. Vielen Dank für deine Antwort (:

1
Hat sich verändert

Wir haben zwei Familienfeiern. Eine findet klassisch statt (Baum, Weihnachtsgeschichte, Lieder, gut essen), aber ohne Geschenke.

Bei der zweiten Feier gleich, aber mit Geschenken und ohne Lieder/Weihnachtsgeschichte. Dies deshalb, weil die Grossmutter und ihr Engel so viel Freude an Geschenken haben. Für meine Kernfamilie braucht es das nicht.

Hat sich verändert

In der Kirche waren wir nie, aber ich fahr trotzdem noch zu meiner Mutter, wenn auch vielleicht nicht direkt an dem Tag sondern ein oder zwei Tage vorher oder nachher. Wenn möglich dann, wenn auch mein Bruder mit seiner Frau und Kind da ist. Wir schenken uns nichts mehr, außer wir wollen halt, aber die Verpflichtung ist nicht da. Wenn jemand nichts schenken will ists auch ok.

Klar, Weihnachten fehlt sich immer anders an wenn man erwachsen ist. Aber es ist trotzden schön einander wieder zu sehen.

Gleich wie früher

Wir lieben generell alle Feiertage und meine Eltern geben sich immer besonders viel Mühe. Halloween mögen wir allerdings am liebsten.

Richtiges Halloween oder was die Amis draus gemacht haben

1

Was möchtest Du wissen?