Feier schön oder FeierE schön?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grammatikalisch korrekt wäre "feiere". Umgangssprachlich wird das letzte "e" aber meistens weggelassen. Ich feiere, Du feierst etc.
Im Schriftverkehr sollte man es allerdings nicht weglassen, das sieht arg nachlässig aus (und ist zudem falsch). Dann lieber noch mit Auslassungszeichen ("Feier´ schön!").

Danke sehr. Das war sehr aufschlussreich.

0

Feiere schön ist richtig

Das ist Imperativ - dsw. ist korrekt: "feier schön" . LG

( Beim "Feier schön !" handelt es sich nicht um die Indikation, bzw. Konjugation [Ich feiere, du feierst...], sondern um den Imperativ [feier! -> feier schön ; man könnte auch sagen "feiere schön" -> aus Wikipedia : "Die Endung -e beim Imperativ Singular ist im heutigen Sprachgebrauch meistens fakultativ: mach! und mache! oder schlaf und schlafe gelten als gleichwertige Parallelformen. Bei den schwachen Verben, deren Wortstamm auf -t oder -d endet, gilt die Form mit -e als stilistisch besser (warte! und rede! anstatt wart! und red!). Bei Verben wie rechnen oder atmen, bei denen aus dem Wortstamm ein e entfällt (siehe Rechen(-regel), Atem) ist die Imperativform mit der Endung -e, also rechne!, die einzig mögliche Variante. Bei Verben auf -eln und -ern muss zum Wortstamm ohne die Endung -st ebenfalls ein -e angefügt werden: wandere!; bei den Verben auf -eln kann außerdem das e im Wortstamm entfallen: sammele! oder sammle! Starke Verben mit Vokalwechsel im Imperativ können kein -e als Endung bekommen, es heißt nur: wirf!, gib!, iss!."

0

Was möchtest Du wissen?