Fehlzeitenregelung an Schulen rechtswirksam?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Fehlzeiten müssen natürlich ordentlich geführt werden. Ansonsten sehe ich da kein Problem.
Ich vergleiche das jetzt mal mit der "Abendschule" zum Rettungssanitäter. Dort wird man ab einer Fehlzeit von über 10% gar nicht erst zur Prüfung zugelassen.

OrdinaryGirl90 09.01.2016, 13:25

Ja, wie gesgat werden diese nicht ordentlich geführt. Hinzu kommt das ich das Gefühl habe das eben jene Schüler die bei den Lehrern beliebt sind eben weniger Fehlzeiten angerechnet bekommen und andere eben mehr. Und auch jeder anders entscheidet ob er diese 30% Regelung anwendet oder nur zum Teil oder gar nicht.

Wie gesagt von Gleichberechtigung ist da keine Rede mehr

0

Was möchtest Du wissen?