Fehlzeit nacharbeiten oder nicht? Oo

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

das solltest Du Deinen Arbeitgeber fragen. Nicht alle Handhaben das gleich.

Bei uns ist es so, das ich vom Arzt eine Bescheinigung über die Medizinische Notwendigkeit nachreichen muß, dann ist das damit abgedeckelt. Sonst müsste ich die Stunde(n) nacharbeiten.

LG

du bist wieder gesund geschrieben! du musst natürlich die termine so legen das deine arbeitszeit nicht beeinträchtigt wird. die stunde wirst du wohl nacharbeiten müssen!

Das wird nachgearbeitet, nicht irgendwie mit der Au verschwurbelt.

ich bin immer froh, dass mein Chef mir das ermöglicht, ich kenn nämlich auch AG, die einfach sagen, sieh zu, dass Du das ausserhalb der Arbeitszeit legst

das kann man so pauschal nicht sagen. es gibt betriebsvereinbarungen die das regeln. und dann gibt es gleitzeitreglungen. da könnte es also schon sein, dass du diese zeit nacharbeiten musst. du musst versuchen, die termine nach oder vor der arbeitszeit zu legen. geht das nicht, könnte dir eine betriebsvereinabrung helfen. versuche ein attest vom arzt zu bekommen, dass diese therapie nötig ist. und dann muss dir der therapeut für jede behalndlung eine bescheinigung mit uhrzeit geben. das machen aber viele therapeuten leider nicht.

Das kommt auf die Firma drauf an. Wahrscheinlich musst du das nacharbeiten.

Ich denke schon dass das ok ist,solange du einen atest mitbringst

Violetta1 07.07.2014, 13:41

Das wäre aber mal ein extremst kulanter AG.

0

Was möchtest Du wissen?