Fehltage nach Fachhochschule

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht habe ich die Frage nicht ganz ricchtig formulliert, ich meine die Fehltage die ich in Realschule gehabt habe? und dann wenn ich mit Studium durch bin und meine Bewerbung abgebe, spielt es große Rolle?

Du hast also zuletzt die Fachhochschule besucht? Dann sind die Fehltage, die auf deinem letzten Zeugnis stehen natürlich wichtig! Dieses Zeugnis ist bei Bewerbungen doch Ausschlaggebend!

myalhist 06.03.2012, 12:43

ich meine die Fehltage in der Schule bzw in der Realschule

0
VanniliebtDave 06.03.2012, 12:52
@myalhist

Dann schreib das doch! Wenn du vor der Fachhochschule auf die Realschule gegangen bist, kann es sein, dass manche Arbeitgeber auch dieses Zeugnis sehen wollen! Das entscheidet aber jeder Chef anders.

0

Für Bewerbungen brauchst du höchstens dein Abschlusszeugnis. Wenn du nach der Schule studiert hast glaube ich nicht, dass Schulfehlzeiten noch soo wichtig sind. Du solltest sie aber begründen können, falls nachgefragt wird.

Hallo myalhist,

die Fehltage an der Schule (z.B. Realschule, FachOBERschule usw.) interessieren nach dem Studium an der FachHOCHschule niemanden mehr.

Die Fehltage an der Realschule oder FachOBERschule etc. sind aber wichtig für eine anschließende Bewerbung um eine duale Berufsausbildung.

Was möchtest Du wissen?