Fehltage in der Berwerbung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo BlackBull556,

das ist in Bewerbungen genauso wenig erwähnenswert wie Pünktlichkeit oder Zuverlässigkeit als persönliche Eigenschaften. Wenn Du solche Selbstverständlichkeiten in die Bewerbung schreibst, "verwässerst" Du Deine Argumentation und verschwendest Deinen knapp bemessenen Platz  sowie die knapp bemessene Zeit des Empfängers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, jeder geht davon aus, dass du nicht rumgebummelt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du im Bewerbungsgespräch anbringen aber man schreibt nicht: "War ich in der Ausbildung stets pünklich und hatte nie Fehltage".

Wenn du das reinschreibst dann dann wird er/sie sagen: "Gut, das ist auch selbstverständlich, das erwarten wir auch von all unseren Mitarbeitern."

Autsch...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag deinen jetzigen AG nach einem Arbeitszeugniss ! Da sollte eigentlich alles drin stehen . Mfg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?