Fehlstunden ,Sport(Oberstufe,Bayern)

5 Antworten

Wenn du entschuldigt bist kannst du sehr lange fehlen ._. Ich selber habe dieses Schuljahr (2014/2015) bisher leider erst 4 mal mit gemacht in Sport habe aber einen ärztlichen Atest, dass ich Sportunfähig bin also heisst ich darf alle Noten aus 11 in 12 nachmachen :) Als sozialkompetenznote habe ich jedes Halbjahr ein Referat halten müssen, das wird aber auch von Schule zu Schule anders gehandelt :)

Wenn du entschuldigt bist, passiert nichts. Allerdings wird die Schule ein Attest fordern, wenn du zu häufig fehlst. Sollten die Noten aufgrund deiner Fehlstunden nicht gemacht werden können, so wirst du einmal nachträglich kommen müssen, sodass du benotet werden kannst. 

Ansonsten kann es sein, dass du schlechter benotet wirst.

Bloß ab wievielen ungefähr?

0
@CaptainOfEurope

Das ist von Schule zu Schule unterschiedlich. Ein Attest wird dann gefordert, wenn angezweifelt wird, dass du wirklich krank bist. Meist ist das ab der 3./4. Woche infolge. Wenn das Attest auch zweifelhaft ist, z.B. wegen einer unglaubwürdigen Erklärung, wenn es z.B. von einem Verwandten ausgestellt wurde oder man dich stets munter in der Schule antrifft und man dir nichts ansieht, weswegen du nicht teilnehmen könntest, dann wird die Schule entweder dich zu einem Vertrauensarzt schicken bzw. dich sogar schlechter benoten.

0

Bei uns musst du den Leistungsnachweis außerhalb der Schulzeit dann erbringen - sonst Note 6, ab 10 Fehlstunden musst du ein ärztliches Attest vorlegen.

Wenn der Lehrer dich auch trotz der Fehlzeiten beurteilen kann - kein Problem. Alternativ kann er (in NRW) eine außerterminliche Leistungsfeststellungsprüfung zur Feststellung einer Note ansetzen. Dann musst du zeigen, dass du alles nachgearbeitet und die Lehrplanvorgaben erreicht hast... - generell für jedes Fach möglich!

Ich denke,dass kommt auf den Lehrer an und was du verpasst hast,am besten einmal nachfragen

Was möchtest Du wissen?