Fehlstunden in der Berufsschule?

10 Antworten

Schwänzen in der Berufsschule gibt nicht mehr nur wie früher Ärger mit dem Klassenlehrer, sondern kann zur Abmahnung im Betrieb führen. Es ist Arbeitszeit, für die du bezahlt wirst!

Abgesehen davon solltet ihr allmählich im Kopf mal dahingehend umdenken, dass ihr in dieser Ausbildung für eure ganz konkrete, berufliche Zukunft arbeitet! Ihr müsst die Prüfungen schaffen. Ihr müsst euch mit diesen Zeugnissen um Jobs bewerben. Gute Prüfung und gute Zeugnisse = guter Job, mieser Abschluss = kein oder nur ein mieser Job. Sprich, was ihr jetzt macht oder nicht macht, wird euch noch jahrelang nachhängen. Werdet erwachsen und verantwortungsvoll!

Du hast wohl immer noch nicht begriffen, dass es um deinr Zukunft geht. Dein Betrieb wird informiert, wenn du die Berufsschule schwänzt. Eine Abmahnung könnte die Folge sein.
Willst du als unterbezahlte Hilfsarbeiter deine Zukunft bewältigen?

bei uns wurd der betrieb nicht informiert :p

0

Ich glaube die informieren den auch nicht bei uns und ich will ja nicht ein ganzen Tag Schwänzen sondern mal 1,2 Stunden  

0

Muss ich mich selbst bei der Berufsschule anmelden oder macht das der Arbeitgeber?

Ich weis nicht was ich machen soll ich bin total aufgeregt und habe auch ein bisschen Angst weil ich am 1.09.15 meine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel Anfange. Muss ich mich da selber für die Berufsschule anmelden oder macht das der Arbeitgeber?

...zur Frage

Wie soll ich dass in der Bewerbung formulieren?

Hallo, und zwar gehe ich derzeit auf die Berufsschule im Bereich Wirtschaft und Verwaltung in richtung Büro. Da wollte ich zwar nicht rein aber überbrücke einfach dieses Jahr um eine Ausbildung im Technischen/Elektronischen bereich zu finden. Wie soll ich dass in der Bewerbung formulieren? dass es ein Überbrückungs Jahr ist? kommt dass gut oder schlecht an?

...zur Frage

Bekommt man Ärger wenn man in der Berufsschule Fehlstunden hat aber noch in der Probezeit ist?

Habe 2 Fehlstunden in der ersten Schulwoche bin aber noch in der Probezeit, habe ich viel Ärger zu befürchten? (bin 20 also nicht mehr Schulpflichtig)

...zur Frage

Schlechtere Note wegen entschuldigter Fehlstunden?

Hi,

Habe in einem Fach in der Schule in diesem Halbjahr ca 50 Stunden Unterricht gehabt. Davon habe ich 8 fehlstunden, die ich aber alle entschuldigt habe. Nun will er mir ne 4 statt ne 3 geben, weil er meint, ich würde zu oft fehlen. Darf er das?

...zur Frage

Stunden von Berufsschule ins Berichtsheft schreiben. Wie viele?

Hey, ich hab jetzt die ersten zwei Wochen Berufsschule gehabt und das gehört logischerweise ja auch ins Berichtsheft. Vom Inhalt her ist alles kein Problem, nur weis ich nicht wie ich das mit den Stunden machen soll. Ein normaler Arbeitstag hat bei mir acht Stunden aber in der Schule hatten wir immer nur sechs oder sieben. Ich hab auch von vielen gehört, dass man diese "Fehlstunden" dann nacharbeiten muss oder die dann wirklich als Fehlstunden abgezogen werden. Stimmt das oder kann ich da ganz beruhigt und ehrlich meine Stunden reinschreiben? Würde das auch okay gehen wenn ich da überall acht Stunden reinschreibe?

...zur Frage

Berufsschule darf Arbeitgeber über Fehlstunden informieren?

Hallo, ich bin heute 2 Blöcke (3 Zeit Stunden zu spät gekommen). Ich habe unglaublich krass verschlafen.

Mir ist dies noch nie passiert und ich habe auch noch nie ohne eine Entschuldigung gefehlt.

Der Berufsschuldirektor hat mich nun dafauf angesprochen und mir mitgeteilt, dass er diese Fehlstunden (4 Stunden a 45min) im zeugniss einschreibt und meinem Arbeitgeber über diese Fehlstunden informiert.

MEINE FRAGE: Darf die Schule meinem Arbeitgeber über die Anwesenheit in der Berufsschule informieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?